• limetorrent latest100
  • 78s has left the building. ¯\_(ツ)_/¯

  • kickass lyrics
  • Hesta Prynn: Da kann nichts mehr schief gehen

    Von    |   7. Oktober 2010   |   1 Kommentar

    Perfekt gemachter Pop an der Grenze zu Electro, Hiphop und Rock. Santigold lässt grüssen.

    Hesta Prynn heisst mit bürgerlichem Namen Julie Potash und war bis 2008 Mitglied der Rapformation Northern State. Seither versucht sie es alleine. Unterstützt wird sie von Chuck Brody, der auch schon Wu-Tang-Clan oder Lykke Li unter die Arme gegriffen hat. Ihr tanzbarer Pop kratzt zuweilen an der Grenze zum Schrägen ohne seine Eingängigkeit zu verlieren. Fans hat sie in allen Lagern. Tegan and Sara mögen sie ebenso wie der Slipknot-Perkussionist M. Shawn. Sie hat bereits Kollaborationen mit Neon Indian, Bear Hands und Les Savy Favs‘ Tim Harrington im Rucksack. Das Mädchen sollte man auf dem Schirm behalten. Oder wie’s das Presse-Sheet prophezeit: „With a full-length debut on the way, Hesta Prynn is about to be everywhere“.

    Hesta Prynn – Can We Go Wrong
    [audio:http://www.forthewinmedia.com/downloads/04%20Can%20We%20Go%20Wrong.mp3]

    Hesta Prynn – Pepper (Butthole Sufers Cover) (feat. M. Shaw)
    [audio:http://aolradio.podcast.aol.com/aolmusic/mp3s/Hesta_Prynn_Pepper_128.mp3]

    Hesta Prynn – Easy Bear (feat. Tom Harrington from Les Savy Favs)
    [audio:http://www.78s.ch/wp-content/uploads/2010/10/Hesta-Prynn-Easy-Bear-Feat-Tim-Harrington.mp3]

    Eine Reaktion

    1. #1 pyrrhula

      14:27 Uhr, 7.10.2010, Link

      schön
      danke mann

    78s wird seit Juni 2015 nicht mehr redaktionell betreut. Die Kommentarfunktion ist deswegen deaktiviert.

  • btscene serials popular