• limetorrent latest100
  • 78s has left the building. ¯\_(ツ)_/¯

  • kickass lyrics
  • Merz-Mäsh-Öp

    Von    |   23. September 2010   |   5 Kommentare

    Wie lustig es in der Schweizer Politik zu und her gehen kann, haben wir diese Woche ja wieder mehrmals erfahren dürfen. Den Topspot hat der designierte Ex-Bundesrat Merz inne, der eine schöne Steilpass-Vorlage lieferte.

    Merz‘ Politsatire zum Schutz des einheimischen Bündnerfleischs hat Mundartist und SRG-Lieblings-Wortakrobat Knackeboul dankend aufgenommen.

    Hier noch zum Original-Video aus der Kammer

    5 Reaktionen

    1. #1 tin

      15:49 Uhr, 23.9.2010, Link

      So lustig finde ich das jetzt auch wieder nicht. Wenn ein Bundesrat etwas vorliest, das er nicht verstanden hat, dann das nicht lustig, sondern peinlich – sonst kann man die Texte ja eh von einem Roboter vorlesen lassen, wozu braucht es da noch einen Bundesrat.

    2. #2 Advokat

      16:47 Uhr, 23.9.2010, Link

      @ tin: du bist mir ein knochentrockener zeitgenosse. hier ist h.r. merz endlich mal ‚irgendwie‘ menschlich. gerade weil er als bundesrat an einem staubtrockenen text scheitert und sich ergebnislos gegen das lachen wehrt, finde ich diese episode lustig. dass dahinter kein kalkül ist, machts umso sympathischer.

    3. #3 Mathias Menzl

      08:53 Uhr, 24.9.2010, Link

      @Tin: hier gehts eigentlich um das mashup und nicht, ob merzs intermezzo nun das ende der schweiz bedeutet oder nicht. dazu bitte ins tagi- oder blick-forum rüberwechseln. danke.

    4. #4 pianodunst

      22:55 Uhr, 24.9.2010, Link

      haha. typisch knackeboul! :)

    5. #5 isabel

      14:08 Uhr, 26.9.2010, Link

      ziemlich mässig lustig … das original ist viel amüsanter!

    78s wird seit Juni 2015 nicht mehr redaktionell betreut. Die Kommentarfunktion ist deswegen deaktiviert.

  • btscene serials popular