• limetorrent latest100
  • 78s has left the building. ¯\_(ツ)_/¯

  • kickass lyrics
  • Fever Ray: Wald & Wiese war gestern, ab heute ist Wall Street angesagt

    Von    |   2. September 2010   |   1 Kommentar

    Jedem, der Fever Ray in den letzten Jahren live gesehen hat, haben sich die putzig urchigen Lumpen-Kostüme und die Laser-Strahlen für immer ins Gedächtnis gebrannt. Diese Zeiten sind passé: Die Band stellt ihre neuen Tour-Outfits vor und lehrt uns endgültig das Fürchten.

    Für die Bühnenshow der anstehenden Europa-Konzerte haben Fever Ray einmal mehr mit Andreas Nilsson zusammengearbeitet, der bereits für die 2009er Live Show und die Videos zu „If I Had A Heart“ und „Stranger Than Kindness“ verantwortlich zeichnete. Auf ihrer Homepage lässt die Band verlauten:

    „Its been medieval times for a while now. Nasdaq have been suffering. The banks and the investors. Fever Ray have been suffering as well. Things have been shit. But Fever Ray rises on 9. Like Wall Street Zombies they are now back to juice out the last drips of humanity. Led by the taskmaster Karin, the warlords of monetary jungle are ready to give you a last piece of monotonic bourgeois joy before you and the world around you implode.“

    Und so in etwa soll das Ganze aussehen:

    Wer jetzt an einen liegengebliebenen April-Scherz denkt, dem sei gesagt: Es gibt schon Shirts zum neuen Auftritt der Band zu kaufen.

    (Alle Bilder von der Website der Band)

    (via Pitchfork)

    Eine Reaktion

    1. #1 Nina

      21:24 Uhr, 2.9.2010, Link

      der waldhexenlumpen auftritt war geil. das auch. genau so etwas braucht das musikbusiness. kein april schwerz, finde ich. klar, die kostüme sind gruselig, doch etwas anderes konnte man ja auch nicht erwarten. siehe the knife kostüme. ich bin mir sicher, dass ihre musik nicht an originalität verliert, nur weil sie sich offensichtlich auch stark mit ihrem image befasst haben. super fever ray, freu mich die konzerte und hoffentlich kommt bald ein neues album, hurry up!

    78s wird seit Juni 2015 nicht mehr redaktionell betreut. Die Kommentarfunktion ist deswegen deaktiviert.

  • btscene serials popular