• limetorrent latest100
  • 78s has left the building. ¯\_(ツ)_/¯

  • kickass lyrics
  • Ein Sufi und ein Killer im Bad Bonn

    Von    |   20. August 2010   |   0 Kommentare

    „A motherfucking sensation“ kündigt die Konzertagenda des Bad Bonn an. Auch die Veranstalter scheinen kaum zu glauben, welch dicken Fisch sie da an Land gezogen haben. Gonjasufi kommt nach Düdingen.

    Mit „A Sufi and A Killer“ gibt Gonjasufi vor einigen Monaten seinen Einstand auf Warp und avanciert schnell zu einem der Top-Acts des Labels. Mit brüchiger Stimme predigt er Wut und Weisheiten, verpasst seinen Songs durch Samples aus aller Welt eine breite stilistische Färbung und schickt sie in knistriger Analog-Qualität durch den Äther. Scheinbar mühelos fügen sich die flüchtigen Vintage-Sound-Fetzen aneinander und geraten in ihrer Gesamtheit zur klanglichen Offenbarung.

    Aufgenommen hat Gonjasufi sein Meisterwerk in der Abgeschiedenheit der kalifornischen Mojave-Wüste und so dürfte sich der Einsiedler im Bad Bonn ganz wohl fühlen. Denn dort – irgendwo im Nirgendwo zwischen Bern und Fribourg – gibt er am 1. September zusammen mit The Gaslamp Killer, der für die psychedelische Zero-Fi-Note des Albums verantwortlich zeichnet, sein erstes und einziges Konzert in der Schweiz.

    Dem Vernehmen nach arbeitet Gonjasufi zurzeit an neuen Songs, die „pretty out there“ sein sollen. Ich wette, dass selbiges auch auf seinen Gig in Düdingen zutreffen wird und empfehle: Tickets sichern im Vorverkauf.

    > Gonjasufi & The Gaslamp Killer live: 1. September, Bad Bonn, Düdingen
    >
    weitere Tourdaten

    > Unsicher? Reinhören! > Albumstream

    78s wird seit Juni 2015 nicht mehr redaktionell betreut. Die Kommentarfunktion ist deswegen deaktiviert.

  • btscene serials popular