• limetorrent latest100
  • 78s has left the building. ¯\_(ツ)_/¯

  • kickass lyrics
  • Songs des Tages: Cloud Nothings – Hey Cool Kid / Even If It Worked Out / Didn’t You / Morgan

    Von    |   19. Juli 2010   |   0 Kommentare

    Killer Lo-Fi-Songs sind das, die Dylan Baldi aus Cleveland in unbeständiger Regelmässigkeit raushaut. Neuster Streich die 7inch „Didn’t You“.

    Es gibt einige Urban Legends über Dylan Baldi. Eine geht zum Beispiel so: Baldi hätte entweder einen Gig mit Real Estate und Woods spielen können oder aber an einem präsenzpflichtigen Schulprojekt an seinem College teilnehmen sollen. Er hat sich für das Konzert entschieden.

    Zum Glück für uns, denn so kommen wir noch vermehrter in den Genuss seiner Songs. Letzten Dezember hat Baldi auf Bridgetown Records sein Debüt veröffentlicht. „Turning On“ bietet acht Killer Lo-Fi-Songs mit dem Höhepunkt „Hey Cool Kid“. Der Song ist pure Audio-Droge, ein i-Doser quasi. Alles was Dylan Baldi danach veröffentlicht hat, steht dem aber in nichts nach. Aktuelles Beispiel die 7inch „Didn’t You“, die Ende Juni auf Old Flame Records erschienen ist oder „Morgan“, den man über Transparent herunterladen kann. Hätte Baldi einen Like-Button auf seiner Stirn, ich würde drauf klicken.

    Cloud Nothings – Hey Cool Kid
    [audio:http://www.friendswithbotharms.com/wp-content/uploads/05-Hey-Cool-Kid.mp3]

    Cloud Nothings – Can’t Stay Awake
    [audio:http://oldflamerecords.com/wordpress/wp-content/uploads/2010/01/Cloud-Nothings-Cant-Stay-Awake1.mp3]

    Cloud Nothings – Morgan
    [audio:http://www.transparentblog.com/file_download/327/Cloud+Nothings+-+Morgan.mp3]

    Cloud Nothings – Even If It Worked Out

    Cloud Nothings – Didn’t You

    78s wird seit Juni 2015 nicht mehr redaktionell betreut. Die Kommentarfunktion ist deswegen deaktiviert.

  • btscene serials popular