• limetorrent latest100
  • 78s has left the building. ¯\_(ツ)_/¯

  • kickass lyrics
  • Obskuradio: T.P. Orchestre Poly Rythmo

    Von    |   16. Juli 2010   |   2 Kommentare

    Benin ist ein unbedeutender Fleck auf der politischen wie auch auf der musikalischen Landkarte Afrikas. Das T.P. Orchestre Poly Rythmo ist das bedeutendste Tanzorchester des unscheinbaren Landes in Westafrika.

    Sage und schreibe 100 LPs hat das T.P. Orchestre Poly Rythmo bereits veröffentlicht. Seit den frühen 70ern bringt das vielköpfige Kollektiv die Nachtklubs von Benin zum Kochen. Die Rhythmen der Band sind so vielfältig wie es der Name verspricht: Das Tanzorchester deckt das ganze Spektrum von Afro-Beats über Funk- und Latin-Rhythmen bis hin zu afro-kubanischen Klängen ab. „Gendamou Na Wili We Gnan“ befindet sich am entspannten Ende der Skala:

    T.P. Orchestre Poly Rythmo – Gendamou Na Wili We Gnan

    [audio:http://www.78s.ch/wp-content/uploads/2010/07/Gendamou-Na-Wili-We-Ghan.mp3]

    Wer durch diesen psychedelischen Jam Lust auf mehr Polyrhythmen kriegt, dem sei die von Soundway Records veröffentlichte Compilation T.P. Orchestre Poly Rythmo – The Kings of Benin Groove 1971-1980 empfohlen. Der Promo des britischen Labels dürften es die Westafrikaner auch zu verdanken haben, dass sie in diesem Sommer an verschiedenen europäischen Festivals zu sehen sind.

    Nächster Artikel

    »

    2 Reaktionen

    1. #1 Patrick Dünser

      14:52 Uhr, 16.7.2010, Link

      Hallo Ralph,
      die Band nennt sich T.P. Orche…. und nicht P.T. …
      gruss

    2. #2 Ralph Hofbauer

      15:17 Uhr, 16.7.2010, Link

      sorry, bin leghatseniker. immerhin hab ich das mp3 richtig angeschrieben.

    78s wird seit Juni 2015 nicht mehr redaktionell betreut. Die Kommentarfunktion ist deswegen deaktiviert.

  • btscene serials popular