• limetorrent latest100
  • 78s has left the building. ¯\_(ツ)_/¯

  • kickass lyrics
  • Dokumentarfilm: Johnny Depp liest die Gedichte von Jim Morrison

    Von    |   14. Juli 2010   |   0 Kommentare

    Sänger, Poet und Legende: Jim Morrison kehrt auf die Leinwand zurück. Der Dokumentarfilm „When You’re Strange“ wirft ein neues Licht auf den 1971 gestorbenen Doors-Frontmann.

    „People are strange – when you’re a stranger.“ Es sind Zeilen wie diese, die aus Jim Morrison den wohl grössten Poeten der Rockgeschichte gemacht haben. Der Doors-Frontmann starb 1971 unter bis heute ungeklärten Umständen. Unzählige (Live-)Alben, Gedichtbände, Filme und Biographien sind seither erschienen – und sie alle haben ihren Teil dazu beigetragen, den Mythos Jim Morrison bis heute am Leben zu halten.

    Nun folgt das nächste Kapitel, in Form einer Vorpremiere. Am 16. Juli bringt die Musikschau um 21 Uhr im Dynamo in Zürich, Chuchi am Wasser, den Dokumentarfilm „When You’re Strange“ auf die Leinwand (nur bei schönem Wetter). Darin wird zum Grossteil unveröffentlichtes Doors-Material aus den Jahren 1965 bis 1971 gezeigt. Zwischendurch rezitiert Johnny Depp die bekanntesten Gedichte von Jim Morrison. Gleichzeitig fungiert der Hollywood-Star während des ganzen Films als Sprecher.


    YouTube Direktlink

    „When You’re Strange“ läuft ab dem 29. Juli in den Schweizer Kinos. Und wenn der Trailer etwas deutlich macht, dann ist es die Tatsache, dass man wieder mehr The Doors hören muss.

    Nächster Artikel

    »

    78s wird seit Juni 2015 nicht mehr redaktionell betreut. Die Kommentarfunktion ist deswegen deaktiviert.

  • btscene serials popular