• limetorrent latest100
  • 78s has left the building. ¯\_(ツ)_/¯

  • kickass lyrics
  • Bettmümpfeli

    Von    |   15. Juni 2010   |   0 Kommentare

    Pssst, noch wach? Dann hab ich was für dich…


    YouTube Direktlink

    „Frankie Teardrop“ findet sich auf dem 1977 veröffentlichten Debüt-Album der Band Suicide. Alan Vega und Martin Rev vermählen auf ihrem visionären Werk Industrial Noise mit Synthie-Electronica, Punk Attitüde mit Performance Kunst, und sind damit ihrer Zeit Jahre voraus.

    Auch heute noch wird dem amerikanischen Duo eifrig Tribut gezollt. Aphex Twin, Nick Cave oder Gang Gang Dance sind bekennende Anhänger, M.I.A. sampelt auf ihrer aktuellen Single „Born Free“ ausgiebig das Riff des Suicide-Klassikers „Ghost Rider“ und unlängst huldigt auch eine Schweizer Band dem Duo: Lird Van Goles lassen während ihrem Soundcheck am B-Sides immer wieder Fragmente des Songs „Frankie Teardrop“ durchblitzen und beweisen so bereits im Vorfeld ihres absolut hörenswerten Auftritts grosse Klasse.

    „Frankie Teardrop“ wurde von Paul Dougherty, Walter Robinson und Edit DeAk in ein wacklige Bilder gefasst. Das Video war im vergangenen Jahr im Rahmen der Ausstellung „Looking At Music“ im New Yorker MoMA zu sehen.

    We’re all Frankies. We’re all lying in hell.

    78s wird seit Juni 2015 nicht mehr redaktionell betreut. Die Kommentarfunktion ist deswegen deaktiviert.

  • btscene serials popular