• limetorrent latest100
  • 78s has left the building. ¯\_(ツ)_/¯

  • kickass lyrics
  • How To Destroy Angels: Trent Reznor ist zurück

    Von    |   4. Mai 2010   |   1 Kommentar

    Der ehemalige Nine Inch Nails-Frontmann Trent Reznor ist mit neuem Songmaterial zurück. Einziger Unterschied zu früher: Seine Stimme klingt ziemlich weiblich.

    Natürlich ist das nicht Trent Reznor am Mikrofon, sondern seine Frau. Mariqueen Maandig heisst sie und war mal in der Band West Indian Girl. Zusammen sind sie nun unter dem Pseudonym How To Destroy Angels auch Geschäftspartner. Der Song „A Drowning“ klingt an und für sich nicht anders als ein ruhiger Nine Inch Nails-Track früherer Tage. Der Klavier-Teil erinnert an eine langsame Variante vom Piano-Riff im Nine Inch Nails-Track „Right Where it Belongs“. Und wie wir Trent ja kennen, verzichtet er nur ungern auf virales Marketing. Darum wohl auch die vielen Video-Clips auf der Webseite von How To Destroy Angels. (via)

    How To Destroy Angels – A Drowning

    Nine Inch Nails – Right Where it Belongs

    In verwandter Sache gibt’s auch noch einen lohnenswerten Hinweis auf ein „Year Zero“-Remix-Projekt von Sefiros, das kostenlos zum Download bereitsteht.

    Eine Reaktion

    1. #1 Stephen Frost

      20:01 Uhr, 4.9.2010, Link

      lol, Mathias – ich bin froh, dass Trent kann nicht wirklich verschwinden, auch wenn er sagt, NIN ist weg, er ist wie ein Berg, er müsse weg, sagt. Das ist mehr als NIN NIN!

    78s wird seit Juni 2015 nicht mehr redaktionell betreut. Die Kommentarfunktion ist deswegen deaktiviert.

  • btscene serials popular