• limetorrent latest100
  • 78s has left the building. ¯\_(ツ)_/¯

  • kickass lyrics
  • Song des Tages: The Goner – Bright and Colossal

    Von    |   13. April 2010   |   0 Kommentare

    Nach stummem Alleingang steht Daniel Westerlund alias The Goner auch Stimme und die Begleitung einer Band ganz gut. Zusammen jagen und schlendern sie durch endlose Nadelwälder, tiefe Canyons und über staubige Prärie.

    Des Stockholmers letzte Veröffentlichung, ein vornehmlich instrumental gehaltenes Doppelalbum zwischen Schwedischer Folklore und Elektro, war noch im Alleingang und Schichten entstanden.

    Für die neue Platte „Behold a New Traveler“ gönnt er seiner hellen Stimme Auslauf und jagt ihr eine 3-Mann-Band auf die Fersen. Diese heizt ihr streckenweise mächtig ein, hält sich aber immer wieder auch vornehm zurück. Genau hingehört, versprechen 6 von 7 Songs einen Wettbewerbsgewinn für abenteuerliche Individualreisen.

    Obwohl die dürftige Produktion etwas (mehr) Tiefe vermissen lässt hört sich das schon sehr spannend an, was The Goner da von seiner Reise zwischen GothicFolk und PsychRock berichtet. Bleibt zu hoffen, dass er den frisch eingeschlagenen Weg noch ein Stückchen weitergeht.

    Bei Gefallen gibt’s auf MySpace einiges mehr zu hören und das ganze Bijoux beim Label Deep Water Acres zu bestellen. Der Opener ‚Bright and Colossal (Risen Wind)‘ deutet an, dass ne kleine Reise ganz gut sein kann, um Klarheit zu gewinnen oder zumindest auf neue Gedanken zu kommen: „What shall I do with the memory of you / I face the blindside of every thought“.

    The Goner – Bright and Colossal (Risen Wind)
    [audio:http://www.itsatrap.com/playlist/the_goner-bright_and_colossal.mp3]

    78s wird seit Juni 2015 nicht mehr redaktionell betreut. Die Kommentarfunktion ist deswegen deaktiviert.

  • btscene serials popular