• limetorrent latest100
  • 78s has left the building. ¯\_(ツ)_/¯

  • kickass lyrics
  • Obskuradio: Zebra – Paradise Garage

    Von    |   15. März 2010   |   1 Kommentar

    Zebra klingen nicht ganz so trashig wie das Cover ihrer LP von 1980 vermuten liesse. „Paradise Garage“ bietet knackigen Disco-Rock par excellence.

    Der New Yorker Club Paradise Garage gilt als Geburtsstätte der modernen Clubkultur. Ob im Lokal an der King Street, das Ende der 70er angeblich über die beste Anlage der Stadt verfügte, jemals Platten von Zebra gespielt wurden, weiss ich nicht. Jedenfalls hat das kanadische Duo einen Song namens „Paradise Garage“ aufgenommen, der eine Begegnung mit einem hippen Party-Girl schildert, obwohl im gleichnamigen Club eigentlich vor allem Jungs verkehrten.

    Jack August und John Hagopian konnten sich offenbar nicht so ganz entscheiden, ob sie sich nun Zebra oder The Zebras nennen sollten. Ihre einzige LP ist seltsamerweise sowohl im Plural wie auch im Singular erschienen, wobei die Plural-Version mit einem alternativen Cover daherkommt, das noch etwas mehr Sexappeal hat, als die oben abgebildete Singular-Version. Knackig ist auch der Sound des Duos aus Montreal: „Paradise Garage“ lässt das Disco-Rock-Revival der vergangenen Jahre alt aussehen.

    Zebra – Paradise Garage

    [audio:http://www.78s.ch/wp-content/uploads/2010/03/Paradise-Garage.mp3]

    Eine Reaktion

    1. #1 dieta

      20:08 Uhr, 15.4.2010, Link

      die platte ist sehr gut wir spielen die immer und immer wieder seit vielen jahren . „PARADISE GARAGE“ dit ding bleibt für immer !

      viele grüsse / P A K A L O L O S O U N D L A B

      made in berlin & venezuela

    78s wird seit Juni 2015 nicht mehr redaktionell betreut. Die Kommentarfunktion ist deswegen deaktiviert.

  • btscene serials popular