• limetorrent latest100
  • 78s has left the building. ¯\_(ツ)_/¯

  • kickass lyrics
  • Domino Day mit OK Go

    Von    |   2. März 2010   |   18 Kommentare

    Ok Go definiert sich einmal mehr über das visuelle Element. Nach Laufbändern und getarnten Marching-Bands gibts diesmal eine Domino-Day-artige Rieseninstallation.

    Über den künstlerischen Gehalt von OK Gos Musik kann man sicher stundenlang debattieren, unweigerlich still werden alle, wenn ein neues Video der Amerikaner läuft. Schliesslich haben sie sich 2006 mit „Here it goes again“ an die Spitze der Youtube-Charts gelaufen – das Video mit den Laufbändern gehört seitdem gleichermassen zur neueren Popkultur wie zu den ganz grossen Internet-Memes.

    Vor einigen Wochen gab es entsprechend einige Aufregung wegen dieses Videos zur neuen Single „This too shall pass“. Ob es der etwas missglückten Promo zur Nummer geschadet ist oder einem Drang, dem eigenen Ruf gerecht zu werden: Seit gestern gibt es ein neues Video zum Song.

    Wie beim Domino Day fallen da zu Beginn ein paar Steinchen, doch die ausgeklügelte Umfallmaschinerie ist Gegenstand des ganzen Clips. Und sie wird immer grösser, greift ins Lied selbst ein und referenziert ironisch an das Fitness-Filmchen zu „Here it goes again“. Kurz gesagt: Es ist herrlich!

    18 Reaktionen

    1. Musikvideo von OK Go: “This Too Shall Pass” als riesige Rube Goldberg Maschine | PolkaRobot
    2. Merely Thinking» Blogarchiv » Adam Sadowsky erklärt die OK-Go-Rube-Goldberg-Maschine
    1. #1 David Bauer

      12:51 Uhr, 2.3.2010, Link

      Da grüsst aber nicht der Domino Day, sondern Der Lauf der Dinge von Fischli/Weiss.

    2. #2 Mathias Möller

      12:53 Uhr, 2.3.2010, Link

      Womit die Hierarchie auch auf kulturellem Gebiet abgesteckt wäre: Ich so Prekariatsfernsehen, du so Hochkultur. ;)

    3. #3 Dominique Marcel Iten

      13:00 Uhr, 2.3.2010, Link

      Eines der besten Videos, die ich je gesehen habe. Eine Meisterleistung an Kreativität und vor allem auch sehr guter Kameraarbeit.
      Schlicht ein „Breathtaker“.

    4. #4 David Bauer

      13:04 Uhr, 2.3.2010, Link

      Fischli/Weiss nicht zu kennen, ist ein grober Patzer, Herr Möller, wohl wahr.

    5. #5 Hannes

      13:07 Uhr, 2.3.2010, Link

      Treadmills my ass! Super, wie der Fernseher mit dem alten Video zerstört wird. Ikonoklasmus im Musikfernsehen :)

    6. #6 phil

      13:19 Uhr, 2.3.2010, Link

      Nicht grad neu die Idee aber schön umgesetzt. Aber was anderes: Wieso hat euer RSS-Feed nicht die ganzen Beiträge? Nervt ziemlich. Pappt doch Werbung in den Feed wenns wegen den Ad-Impressions ist.

    7. #7 Tom

      13:25 Uhr, 2.3.2010, Link

      Ich glaub, die machen nur Musik, damit sie Musikvideos machen dürfen. Grossartig!

    8. #8 Mathias Möller

      14:42 Uhr, 2.3.2010, Link

      Meine Rede, Tom. Von mir aus könnten sie auch nur noch Videos machen und das Musizieren anderen überlassen. Interessant übrigens, dass ausgerechnet eine Versicherung den Dreh gesponsert hat …

    9. #9 Mathias Menzl

      15:40 Uhr, 2.3.2010, Link

      Been there, done that: The Bravery haben was ähnliches gemacht für ihren Song „Honest Mistake“. Nicht so originell, aber ehrlich gesagt, ist das OK Go-Video schon ziemlich nahe am Original von Fischli und Weiss…ob die dafür Tantiemen beziehen?

      Hier das The Bravery-Vid:
      http://www.youtube.com/watch?v=T3PZQZqsVKY

    10. #10 Mathias Möller

      15:45 Uhr, 2.3.2010, Link

      Console haben sowas scheinbar auch schon mal gemacht. Und so ein Gerät heisst übrigens Rube-Goldberg-Maschine. Hab ich auch nicht gewusst. http://de.wikipedia.org/wiki/Rube-Goldberg-Maschine

    11. #11 Dominique Marcel Iten

      16:18 Uhr, 2.3.2010, Link

      Und wieder was gelernt. Danke, Ok Go =)

    12. #12 Julian

      16:42 Uhr, 2.3.2010, Link

      @Dominique Marcel Iten „Uncut-romantik“? ;-)

    13. #13 bugsierer

      19:52 Uhr, 2.3.2010, Link

      ich habe die sache mit fischli/weiss mal aufgedröselt:
      http://bit.ly/9G27iQ

    14. #14 oion

      00:41 Uhr, 5.3.2010, Link

      Der Lauf der Dinge von Fischli/Weiss!!!

    15. #15 Gyver

      00:52 Uhr, 6.3.2010, Link

      Da gibts aber noch einen anderen Clip.. Und der ist auch grandios!!!!

      Und den gibts schon länger!!!

      Schauts euch an!!!

      http://www.mtv.co.uk/channels/mtv-rocks/playlist!!

    16. #16 krz

      15:21 Uhr, 6.3.2010, Link

      Gyver: „getarnten Marching-Bands“. Möller scheint den zu kennen. ;-)

    78s wird seit Juni 2015 nicht mehr redaktionell betreut. Die Kommentarfunktion ist deswegen deaktiviert.

  • btscene serials popular