• limetorrent latest100
  • 78s has left the building. ¯\_(ツ)_/¯

  • kickass lyrics
  • Song des Tages: Born Ruffians – Sole Brother

    Von    |   27. Februar 2010   |   1 Kommentar

    Vor zwei Jahren veröffentlichten Born Ruffians ihr Debüt „Red, Yellow And Blue“, das sich im Nu zur Vorzeige-Frühsommerplatte mauserte. Jetzt legen sie mit „Say It“ nach.

    Die drei blutjungen Kanadier passten hervorragend in die farbenfrohe, hüpfende und gitarrenhaltende Indiepop-Meute, die vor zwei Jahren durch die Musiklandschaft zog. Diese Tatsache wurde den Born Ruffians spätestens dann zum Verhängnis, als sie sich von dieser Welle mehr überrollt als mitgetragen sahen.

    Dennoch lieferten sie mit „Red, Yellow And Blue“ eine Handvoll süffiger Songperlen, die selbst heute noch Spass machen. Auf dem neuen Longplayer „Say It“ erscheinen die alten Chörli von einer schrillen Stimme verdünnt, die des Öfteren an Vampire Weekend’s Ezra Koenig erinnert.

    „Sole Brother“, das in blendender Teenager-Manier von Familienmeckereien handelt, überzeugt nicht auf voller Linie, beinhaltet aber doch nicht wenige Elemente, die zum stundenlangen Nachpfeifen und -summen animieren.

    Born Ruffians – Sole Brother
    [audio:http://cdn.stereogum.com/files/mp3/Born%20Ruffians%20-%20Sole%20Brother.mp3]

    Born Ruffians – Barnacle Goose (aus Red, Yellow And Blue)
    [audio:http://s3.amazonaws.com/indieballmediafiles/Barnacle_Goose.mp3]

    Eine Reaktion

    1. #1 etsy wedding

      19:23 Uhr, 13.12.2013, Link

      Hi I like your blog. Do you need to guest submit on mine someday? If so please tell me by means of e mail or perhaps reply to this kind of opinion because We signed up for notifications and definately will know should you.

    78s wird seit Juni 2015 nicht mehr redaktionell betreut. Die Kommentarfunktion ist deswegen deaktiviert.

  • btscene serials popular