• limetorrent latest100
  • 78s has left the building. ¯\_(ツ)_/¯

  • kickass lyrics
  • Platte der Woche: Erland and The Carnival – Erland and The Carnival

    Von    |   16. Februar 2010   |   3 Kommentare

    Es ist Karnevals-Zeit. Was liegt da näher, als Erland And The Carnivals selbstbetiteltes Album zur Platte der Woche auszurufen?

    Alleine auf Grund der beeindruckenden Musiker-Biographien von Erland And The Carnival sieht man sich gezwungen genauer hinzuhören. Die Band setzt sich zusammen aus Teilzeit-McCartney-Drummer David Nock, dem ehemaligen Gitarristen von The Verve und The Good The Bad and The Queen Simon Tong und Frontmann Erland Cooper. Dazu kommt ein ziemlich sexy Album-Cover, das in seiner Machart an die Schweden Miike Snow erinnert.

    Musikalisch könnten die beiden Projekte aber nicht weiter auseinander liegen. Während Miike Snow dem Album-Cover entsprechende sexy Pop-Tunes produziert, covern Erland and The Carnival englische und US-amerikanische Folk-Songs von Leuten wie zum Beispiel Jackson C. Frank, nach dessen Song „My Name is Carnival“ sich die Band übrigens auch benannt hat. Interpretiert werden diese allerdings ebenfalls auf eine sexy Art und Weise: mit einer gehörigen Portion 6oties Psychedelic-Pop. Und was ist cooler als ein Hase mit Geweih, wie auf dem Album-Cover von Miike Snow? Eine Ziege in einem Anzug natürlich.

    Die Musik von Erland And The Carnival bettet sich auf ein cineastisch-kabarettistisches Setting, ähnlich wie dies bei The Last Shadow Puppets der Fall ist. Zusammen mit den Masken auf den Promo-Fotos ergibt dies ein karnevalistisches Gesamtbild. Gepaart mit schnörkeligen und verschrobenen Details und meistens pointierten Hooklines, die vor sich hingaloppieren, ergibt sich ein spannendes musikalisches Muster. Die 60ties angehauchte Psychedlic-Pop-Färbung verleiht den Songs eine offstreamige und anziehende Note.

    Erland And The Carnival – My Name is Carnival (Jackson C. Frank-Cover)
    [audio:http://media.nme.com.edgesuite.net/audio/2009/sep/mynameiscarnival.mp3]

    Jackson C. Frank war vor einigen Wochen zu Gast im Obskuradio. Der Song „My Name is Carnival“ kann dort im Original angehört werden.

    Live: 28. April, Kiff Aarau

    3 Reaktionen

    1. Wochenvorschau für bessere Musik - 78s – bessere Musik!
    1. #1 Matthias

      20:52 Uhr, 16.2.2010, Link

      Grossartige Band. Die The Good The Bad And The Queen Einflüsse sind unverkennbar. Freue mich sehr aufs Konzert.

    2. #2 Gordon Shumway

      18:54 Uhr, 27.3.2012, Link

      famos!

    78s wird seit Juni 2015 nicht mehr redaktionell betreut. Die Kommentarfunktion ist deswegen deaktiviert.

  • btscene serials popular