• limetorrent latest100
  • 78s has left the building. ¯\_(ツ)_/¯

  • kickass lyrics
  • Obskuradio: Moderne – Rock’n’Roll Stars

    Von    |   15. Februar 2010   |   2 Kommentare

    Moderne waren die vielleicht beste französische New Wave-Band. Allerdings nahm kaum jemand Notiz vom Quartett aus Tours, das sich bereits nach zwei Jahren wieder auflöste.

    Die Karriere von Moderne war kurz, aber produktiv: Die Band wurde 1979 gegründet und löste sich bereits 1981 wieder auf. In dieser Zeit haben die Franzosen zwei Alben aufgenommen, die in demselben Düsseldorfer Studio entstanden sind, in dem Kraftwerk ihren Klassiker „Man Machine“ eingespielt haben.

    Der wunderbare Analog-Sound erinnert denn auch an Kraftwerk, doch Moderne sind weit mehr als eine billige Kopie der deutschen Elektronik-Pioniere. Ihre Musik kennzeichnet ein minimalistischer Retrofuturismus, der seinesgleichen sucht. Der warme Charme der frankophonen Songs bringt die kalten Sounds der Synthesizer zum Schmelzen.

    Die insgesamt 17 Stücke vom selbstbetitelten Debüt und dem Folgealbum „L’espionne qui aimait la musique“ sind von einer solch konstanten Qualität, dass es schwierig ist, einzelne Favoriten auszumachen. „Rock’n’Roll Stars“ ist einer von vielen Moderne-Songs, die das Zeug zum Hit hatten.

    Moderne – Rock’n’Roll Stars

    [audio:http://www.78s.ch/wp-content/uploads/2010/02/Moderne-Rockn-Roll-Stars.mp3]

    Die beiden Moderne-LPs werden heute für über 100 Euro gehandelt. Das auf 80er-Obskuritäten spezialisierte Label Minimal Wave hat die beiden Alben unlängst auf einer Doppel-LP wiederveröffentlicht. Ein essentielles Reissue.

    2 Reaktionen

    1. Merely Thinking» Blogarchiv » links for 2010-02-16
    1. #1 Tschino

      07:53 Uhr, 16.2.2010, Link

      kannte ich noch nicht, aber gefäll mir sehr! merci beaucoup, Ralph!

    78s wird seit Juni 2015 nicht mehr redaktionell betreut. Die Kommentarfunktion ist deswegen deaktiviert.

  • btscene serials popular