• limetorrent latest100
  • 78s has left the building. ¯\_(ツ)_/¯

  • kickass lyrics
  • Soulbrothers kompilieren: Paul Weller vs. Keb Darge

    Von    |   12. Februar 2010   |   2 Kommentare

    Wer hat die bessere Soulsammlung, Paul Weller oder Keb Darge? Die Compilation „Lost & Found: Real R’n’B & Soul“ gibt Aufschluss.

    Die grössere Plattensammlung der beiden hat ohne Frage Keb Darge. Es gibt kaum eine Soul- oder Funk-Single, die der schottische DJ nicht besitzt. Verschiedenste Compilations zeugen von seinem riesigen Fundus an 7-Inches. In den letzten Jahren hat sich Darge vor allem durch Jump Blues und Rockabilly der 50er gegraben. „Still like ma Funk and Soul, but after so many years of playing it, well you know?“, schreibt er auf seiner MySpace-Seite.

    Über den „Modfather“ Paul Weller braucht man keine grossen Worte mehr zu verlieren. Dass der Ex-Frontmann von The Jam eine Vorliebe für Northern Soul hat, ist kein Geheimnis.

    Die Compilation „Lost & Found: Real R’n’B & Soul“ stellt die Lieblingssongs der beiden Connaisseure nun auf zwei CDs bzw. LPs gegenüber. Schon der erste Teil der von BBE Records lancierten Samplerreihe, bei dem sich Keb Darge und Cut Chemist mit Rockabilly-Tracks duellierten, förderte einige Perlen zu Tage. Auch Volume 2 mangelt es nicht an guten Songs. Die 28 Stücke zeigen eindrücklich auf, wie viel Seele R’n’B hatte, bevor das Genre zum Synonym für überproduziertes Gestöhn wurde.

    Seiner neuen Obsession entsprechend ist die CD von Keb Darge temporeich und 50s-lastig ausgefallen, während man unter der Auswahl von Paul Weller auch etwas langsamere Stücke aus den 60ern findet. Keb Darge konzentriert sich auf obskure Namen, wogegen Paul Weller auch Songs von Soulgrössen wie Bobby Bland, Tammi Terrell oder The Dells kompiliert hat.

    Weller geht mit seinem guten Händchen für zuckersüssen Northern Soul als Sieger des Duells hervor. Auch wenn seine Platten auf ebay einige Pfund weniger bringen als jene von Darge, sind allemal einige Schwergewichte darunter. „All I Do Is Think About You“ von Tammi Terrell zum Beispiel:

    [audio:http://www.78s.ch/wp-content/uploads/2010/02/Tammi-Terrell-All-I-Do-Is-Think-About-You.mp3]

    2 Reaktionen

    1. #1 Zora

      20:55 Uhr, 13.2.2010, Link

      Wow, Gänsehaut garantiert. Und ein paar schwungvolle Pirouten ebenfalls. Da schlägt jedes Mod-Herz höher. Wo ist das nächste Tanzparkett?!

    2. #2 fakken polls

      11:34 Uhr, 22.2.2010, Link

      ich bin wohl eher monarchist als mod. das hier kompilierte lässt selbst das blaublütigste adligenherz höher schlagen.

    78s wird seit Juni 2015 nicht mehr redaktionell betreut. Die Kommentarfunktion ist deswegen deaktiviert.

  • btscene serials popular