78s has left the building. ¯\_(ツ)_/¯

Fotos nehmen auf einen neuen Ritt mit

Von    |   8. Januar 2010   |   7 Kommentare

Fotos aus Hamburg arbeiten zurzeit an ihrem dritten Album. Im Dezember präsentierten sie auf einer kleinen aber feinen Akustiktour unveröffentlichte Stücke. Darunter „Ritt“.

Fast zwei Jahre sind seit der Veröffentlichung ihres zweiten Albums Nach dem Goldrausch vergangen. Seitdem sind Fotos mit ihrer Musik im Gepäck quer durch ganz Europa gereist und haben sogar unkonventionelle Schritte in Richtung China, Armenien und Mexiko getan. In den letzten Monaten stand dann wieder die Vorbereitung des neuen Werks im Vordergrund.

Im Hamburger Haus73 spielten Gitarrist Deniz und Frontsänger Tom vor einer wunderbar ästhetischen Kulisse ein Akustikkonzert, während dem auch eine filmische Aufnahme von „Ritt“ entstand. Der Song erscheint gereifter und besinnter als die bisher veröffentlichten, die von jugendlichem Übermut teilweise nur so strotzten. Es beschleicht der Verdacht, dass diese Eindrücke durch eine zu geradlinige Produktion im Studio verloren gehen könnten. Doch soviel Vertrauen haben wir in den Jungs allemal noch.


vimeo Direktlink

Auch die Haus73-Version von Lieblingssong Giganten ist durchaus sehens- und hörenswert:


vimeo Direktlink

> Fotos bei 78s

7 Reaktionen

  1. #1 Pianodunst

    09:46 Uhr, 8.1.2010, Link

    die anfangs akorde sind ja total ähnlich wie KT Tunstall mit dem lied Little Favours, schade, oder!?

  2. #2 Bernd

    18:08 Uhr, 8.1.2010, Link

    wow, richtig gut!

  3. #3 Sabrina Stallone

    00:01 Uhr, 9.1.2010, Link

    Kannte Little Favours nicht, aber in der Tat, hat was. Jedoch sind weder die Tunstall noch die Fotos die ersten, die mit E-Moll/A-Moll was anfangen können ;)

  4. #4 Pianodunst

    14:41 Uhr, 9.1.2010, Link

    Klar, aber der rhythmus machts aus und hat mich dran erinnert.. die andern akorde sind auch viel verwendet erinnern mich aber nich an ein spezifisches lied.

  5. #5 cortez

    20:23 Uhr, 9.1.2010, Link

    ich kann mir nicht helfen, aber die erinnern mich immer etwas an eine bravo heftli band.

  6. #6 David Bauer

    20:30 Uhr, 9.1.2010, Link

    Mir gefallen die alten Sachen von Fotos deutlich besser. Vielleicht aber auch nur, weil ich damals noch zum Kaffee in Toms Wohnung eingeladen war: http://www.78s.ch/2006/10/25/es-ist-doch-voellig-egal-woher-die-musik-kommt/ (das Gespräch passt übrigens auch hervorragend zur Musikkomplex-Diskussion, die weiterhin nicht abreissen will).

  7. #7 Pianodunst

    22:20 Uhr, 9.1.2010, Link

    mir gehts gleich, die alten lieder mag ich viel mehr!
    aber das is ja spannend, dass er auch selber sagt; er bediene sich fremden songs!
    na da fühl sich meine musik-ohren doch wieder mal bestätigt! ;)

78s wird seit Juni 2015 nicht mehr redaktionell betreut. Die Kommentarfunktion ist deswegen deaktiviert.