• limetorrent latest100
  • 78s has left the building. ¯\_(ツ)_/¯

  • kickass lyrics
  • Vic Chesnutt gibt auf

    Von    |   25. Dezember 2009   |   3 Kommentare

    Unzählige Selbstmordversuche hat Vic Chesnutt schon hinter sich. Nun hat der Singer/Songwriter den Kampf gegen die Depressionen endgültig verloren.

    Update: Das Label von Chesnutt, Constellation Records, hat bekannt gegeben, dass der Singer/Songwriter gestern Nachmittag in Athens/Georgia gestorben ist. In einer Mitteilung auf der Website des Labels heisst es: „In the few short years that we knew him personally, Vic transformed our sense of what true character, grace and determination are all about. Our grief is inexpressible and Vic’s absence unfathomable.“

    Kirstin Hersh hat eine Gedenkseite für Chesnutt eingerichtet, wo sie mit einer persönlichen Nachricht Abschied von ihrem besten Freund nimmt.

    Berichten zufolge, die sich auf Tweets der mit Vic Chesnutt befreundeten amerikanischen Musikerin Kristin Hersh stützen, liegt der 45-jährige Singer/Songwriter nach einem Selbstmordversuch an Heiligabend im Koma.

    Heute morgen berichten Spinner und Examiner Chesnutt sei gestorben, im Verlaufe des Tages zieht zumindest Spinner diese Meldung wieder zurück und schaltet erneut den ursprünglichen Bericht über den Selbstmordversuch Chesnutts auf.


    YouTube Direktlink

    3 Reaktionen

    1. #1 orange

      01:34 Uhr, 26.12.2009, Link

      :(
      We Listen For You schreibt, dass Vic Chessnut gestorben ist, der blog bezieht sich dabei auf die NY Times. Das ist doch alles Scheiße, so kurz nach Weihnachten…und ich hab mich Heilig Abend auch noch so darüber gefreut, dass meine Skitter On Take-Off Platte noch rechtzeitig angekommen war. :( hmmm….

      hier der beitrag:
      http://welistenforyou.blogspot.com/2009/12/rip-vic-chesnutt_25.html

    2. #2 aargh11

      05:42 Uhr, 26.12.2009, Link

      Nun ist es traurige Gewissheit: ich habe seit der ersten Meldung heute morgen nahezu stuendlich mit einem Restfunken Hoffnung alle moeglichen Quellen konsultiert… – letztlich vergebens.

      http://cstrecords.com/
      http://fm4.orf.at/stories/1634781/
      http://kristinhersh.cashmusic.org/vic/

      Danke, Vic.
      Mach’s gut – und: See you around ;-)

      sagt:
      aargh11

    3. #3 fischyou

      12:00 Uhr, 26.12.2009, Link

      „I’ve flirted with you all my life/even kissed you once or twice/ and to this day I swear it was nice, but clearly/ I was not ready. When you touched a friend of mine, I thought I would lose my mind/ but I found out with time that really I was not ready, no no/ O Death, O Death, O Death, clearly I’m not ready“

      Flirted With You All My Life.

    78s wird seit Juni 2015 nicht mehr redaktionell betreut. Die Kommentarfunktion ist deswegen deaktiviert.

  • btscene serials popular