• limetorrent latest100
  • 78s has left the building. ¯\_(ツ)_/¯

  • kickass lyrics
  • Christmas against the machine!

    Von    |   21. Dezember 2009   |   1 Kommentar

    Rage Against The Machine stellen die Weihnachtssingle des Jahres 2009. Nicht nur im übertragenen Sinne, denn sie gewannen den Chartswettkampf gegen X Factor, sondern auch im ganz direkten Sinne.

    Dank einer Facebook-Initiative trat Rage Against The Machines „Killing In The Name Of“ heuer in Grossbritannien gegen den Gewinner der Casting-Show The X Factor, Joe McElderry, an. Mit dem Klassiker der amerikanischen Rebel Rocker sollte die Dominanz des Konservenpops gebrochen werden – mit Erfolg.

    Es ist offiziell, Rage Against The Machines Song aus dem Jahr 1992 toppt die britischen Charts. Möglich ist dies durch die Regeländerung aus dem Jahr 2005; seitdem zählen auch legale Bezahl-Downloads in der Hitparade. Laut BBC hat sich „Killing In The Name Of“ 500.000 mal verkauft, rund 50.000 mal mehr als McElderrys „The Climb“.

    Der Track vom Debütalbum der Kalifornier, die bei einer Performance für den BBC mit expliziten Lyrics im Liveradio noch für ein Skandälchen sorgten, wurde prompt von einem aufmerksamen Zeitgenossen aufpoliert – für die Feiertage, versteht sich. Süsser die Glocken wirklich nie klangen!

    (Via Testspiel.)

    Eine Reaktion

    1. #1 the aeschli

      13:42 Uhr, 21.12.2009, Link

      endlich wieder mal etwas rock’n’roll!!!

    78s wird seit Juni 2015 nicht mehr redaktionell betreut. Die Kommentarfunktion ist deswegen deaktiviert.

  • btscene serials popular