• limetorrent latest100
  • 78s has left the building. ¯\_(ツ)_/¯

  • kickass lyrics
  • Das Linkin Park Erfolgsrezept

    Von    |   10. Dezember 2009   |   12 Kommentare

    Man nehme: Einen Rapper, einen Schreihals, einen DJ, einen Tastaturgitarristen, einen Laptoptrommler – und fertig ist der Linkin Park-Song.


    YouTube Direktlink

    12 Reaktionen

    1. Overrated, much? : Cinematze
    1. #1 dimitri

      15:33 Uhr, 10.12.2009, Link

      hallo liebes 78s.

      ich muss mal was los werden. bin ein 78s leser erster stunde und geh auch jetzt noch oft auf die seite, allerdings hab ich das gefühl, es gibt nicht mehr viel zu lesen. stattdessen werden irgendwelche lustige youtube videos gepostet wie dieses hier, gester keith richards. ich glaubs jeder von uns könnte noch zahlreiche links von lustigen videos und verarschungen anhängen. oder einfach mal auf facebook bisschen durchklicken. jeder postet heute irgendwelche schrott. das mag auch lustig sein.
      aber ich frag mich, was der anspruch von 78s, das magazin für bessere musik, ist. wann schreibt ihr wieder mal einen guten text üeber eine schweizer band, macht ein interview mit einer interessanten person. früher gabs solche sachen. heute?
      die besten songs der 00er, die niemand beim namen nennen will? seid ihr alt geworden? habt ihr nichts mehr zu sagen?
      ich finds schade…

    2. #2 David Bauer

      16:28 Uhr, 10.12.2009, Link

      Ja, alt sind wir geworden. Aber dafür können wir nichts.

      Es war immer schon und ist weiterhin unser Anspruch, einen abwechslungsreichen, unterhaltsamen, informativen Mix zu bringen. Dazu gehören kurze Postings zu Videos genauso wie längere Analysen, Plattenkritiken und Porträts von (Schweizer) Bands.

      Um dir das Suchen zu erleichtern, hier ein paar längere Stücke der letzten Tage und Wochen:

      Pure Soundart: Ausgereifter Art-Rock
      78s – Das Magazin für bessere Bescherung: Unsere Geschenktipps für Musikliebhaber
      11 Dinge, die das Musikgeschäft in den 00er Jahren geprägt haben
      Platte der Woche: Princeton – Cocoon of Love
      Neviss: Die beste Schweizer Platte des Jahres?

      Das ist nur eine kleine Auswahl, wenn du dich durch unser Archiv klickts, wirst du eine Menge mehr finden.

      „Die besten Songs der 00er, die niemand beim Namen nennen will“ – was meinst du damit?

    3. #3 Ralph Hofbauer

      16:34 Uhr, 10.12.2009, Link

      lieber dimitri, ich habe innert einer woche drei längere texte veröffentlich, einer davon über eine schweizer band:

      http://www.78s.ch/2009/12/04/pure-soundart-ausgereifer-art-rock/
      http://www.78s.ch/2009/12/08/tricky-enters-the-dancehall/
      http://www.78s.ch/2009/12/07/obskuradio-the-insane-darrell-wayne-no-disco-album/

      mehr liegt bei allem guten willen leider nicht drin, da ich auch noch ein leben ausserhalb dieser website führe. dass sich die listen in letzter zeit häufen, ist saisonal bedingt. bis weihnachten werden wir dich weiterhin mit unseren persönlichen 00er-listen terrorisieren. und die bestehen ja genau aus dem, was du bei uns suchst: bessere musik.

    4. #4 Nina Wyss

      17:04 Uhr, 10.12.2009, Link

      Ja, und Keith Richards war ja auch nicht nur lustig…

    5. #5 dimitri

      17:57 Uhr, 10.12.2009, Link

      ja zugegeben, vielleicht hab ichs bisschen übertrieben. ich weiss schon, dass es immer noch solche texte gibt. vielleicht gehen sie auch einfach ein bisschen verloren unter all den geposteten videos ;-)
      vielleicht bin auch ich alt geworden. steh halt nicht so auf unterhaltung, mehr auf inhalt.
      aber ja, nix für ungut.

    6. #6 David Bauer

      08:16 Uhr, 11.12.2009, Link

      @dimitri
      Wenn dem so sein sollte – dass für dich die langen Stücke ein bisschen verloren gehen – kann ich dir unser Magazinarchiv (http://www.78s.ch/archives/) wirklich ans Herz legen. In den Magazinen bündeln wir jeweils die längeren Texte.

    7. #7 André

      09:28 Uhr, 11.12.2009, Link

      lesson learned!
      spitzenmäßig!

    8. #8 CerpinTaxt

      17:42 Uhr, 11.12.2009, Link

      ich finde, wenn man eine band schon wegen ihres computer-sounds verarscht, sollte man selber wenigstens singen können. sonst ist das doch eher seltsam und sehr schwach. ihr müsst ja nichts posten, wenn gerade kein substantieller beitrag in der pipeline ist – zu welchen ihr ja durchaus in der lage seit. die kritik von dimitri hat daher grundsätzlich schon seine berechtigung: solche beiträge müssen ja nicht sein und gehören auf facebook verlinkt. mit „besserer musik“ hat das jedenfalls nichts zu tun, ralph.

    9. #9 David Bauer

      18:29 Uhr, 11.12.2009, Link

      CerpinTaxt, wir mögen dich und deine Faible für Grundsatzdiskussionen ja sehr…

      Ich habe es weiter oben schon gesagt: Wir wollen auf 78s abwechslungsreichen, unterhaltsamen, informativen Mix bieten. Dazu gehören auch solche Sachen. Genauso wie jede Zeitung eine Seite mit Vermischtem hat und gewisse Dinge in einer Meldungsspalte abhandelt. Und genauso wie niemand von der erwartet, dass du jeden einzelnen Artikel einer Zeitung liest, erwarten wir nicht, dass du jeden Artikel auf 78s super findest.

    10. #10 CerpinTaxt

      19:33 Uhr, 11.12.2009, Link

      nein, das erwarte ich auch nicht. ich finde jetzt dieses video im speziellen einfach nur etwas doof, weil der typ selber nichts drauf hat und sich so eigentlich gleich selber den wind aus den segeln nimmt. wenn das jetzt ein echter burner wäre, könnte man ja drüber streiten. eine grundsatzdiskussion will ich daraus aber sicher nicht machen. damit warte ich lieber bis zum nächsten lovebugs-beitrag ;o)

    11. #11 dominik

      13:33 Uhr, 12.12.2009, Link

      Singt Chester Bennington denn besser?

    78s wird seit Juni 2015 nicht mehr redaktionell betreut. Die Kommentarfunktion ist deswegen deaktiviert.

  • btscene serials popular