• limetorrent latest100
  • 78s has left the building. ¯\_(ツ)_/¯

  • kickass lyrics
  • Lovebugs: Ausgewachsen

    Von    |   19. November 2009   |   18 Kommentare

    Die neue Single zum Best-Of Album der Lovebugs gibt es jetzt auch im Netz zu hören. In einem sehr schönen Schwarzweiss-Video.

    Wir erinnern uns: Als die Best-Of der Lovebugs Ende September angekündigt und die Single „Shine“ lanciert wurde, konnten wir sie euch noch nicht vorspielen. Denn sie sollte zuerst „im Radio wachsen“. Das ist nun offenbar geschehen und so präsentieren wir euch die ausgewachsene Single „Shine“.

    Für das Video verantwortlich zeichnet Lovebugs-Schlagzeuger Simon Ramseier.

    Das Best-Of Album der Lovebugs mit dem Titel „Only Forever“ ist seit letzter Woche im Handel erhältlich.

    18 Reaktionen

    1. Linksrum vom 19.11.2009 | Hey Tube
    1. #1 schnaebi

      14:35 Uhr, 19.11.2009, Link

      ähm, seit gut einer Woche. http://www.20min.ch/unterhaltung/sounds/story/12950595

    2. #2 p cortez

      15:44 Uhr, 19.11.2009, Link

      ich weiss ich sollte es lassen und es kann mir eigentlich total egal sein… aber bitte 78s lasst diese lovebugs (lokalpatriotismus?) artikel. das ist wirklich keine gute musik. das gehört nicht hierhin. das ist wirklich nur noch mist. und nein, darüber lässt sich nicht mehr streiten. nur schon die lyrics… da bekomm ich fast schon mittleid.

    3. #3 David Bauer

      15:47 Uhr, 19.11.2009, Link

      @schnaebi
      Jaja, exklusive Clippremiere auf 20Min. Durfte also der Song seine letzten paar Zentimeter auf 20Min wachsen.

      @p cortez
      Ja, du solltest es lassen. Allerdings lobe ich ja ohnehin das Video und nicht den Song.

    4. #4 Seraina

      20:30 Uhr, 19.11.2009, Link

      Also langsam frag ich mich wirklich…Musik ist Geschmackssache! Wieso also sollte 78s nicht über verschiedene Bands schreiben, u.a. auch über die Lovebugs? Die restlichen Artikel handeln ebenfalls nicht nur von Musikern, die jedem gefallen. Also ja, p cortez, du solltest es wirklich lassen.

    5. #5 tina

      20:54 Uhr, 19.11.2009, Link

      Wer entscheidet eigentlich was gute Musik ist und wo´s hingehört und was zu unterlassen ist? So ein Schmarrn, also p cortez behalt dein großartiges Wissen doch einfach für dich und geh nicht in Schuhen, die auf diesen Seiten hier eh schon ausgelatscht wurden. Ansonsten schöne Grüße in die Schweiz auf ein gelungenes Video mit tollen Musikern, die einfach nur tollllllllllllllllllll sind!!!

    6. #6 Phil

      21:57 Uhr, 19.11.2009, Link

      Nun, p.cortez hat leider genau recht. Das ist ein uninspirierter 3-Akkörder mit grottenschlechtem Text. Wenn man sowas im Bravo lobpreist ist das sicherlich ganz ok. Aber hier? Da vermutet selbst der naivste Leser eine gewisse Befangenheit. Und da wir schon beim Wort „naiv“ angelangt sind: Ein schwarz-weiss-Video macht die ganze Chose leider nicht wirklich besser….

    7. #7 David Bauer

      22:52 Uhr, 19.11.2009, Link

      Wenn ich befangen bin, deklariere ich das. Ich kenne niemanden bei den Lovebugs und fühle mich ihnen auch sonst in keiner Weise verbunden. Ich finde das Video gut und die Geschichte um das angebliche Wachsen des Songs lustig, that’s it. Love it or leave it. Das ist nun wirklich keine Grundsatzdiskussion wert. Die könnt ihr sonst gerne hier haben: Eine Lanze für die Lovebugs.

    8. #8 tina

      09:37 Uhr, 20.11.2009, Link

      befangenheit, sind wir hier bei gericht??? erbsenzählerei ist einfach nur zum brechen, egal ob von typen in nadelstreifen oder in allstars….außerdem sollte man lesen können und ab und zu etwas nachdenken, was einem profimusiker in der schweiz eigentlich so widerfährt….möglicherweise bleiben dann bisweilen die 3 akkorde übrig in diesem sinne weniger bäbäbä und etwas mehr arbeit zwischen den ohren!!

    9. #9 Ron

      11:55 Uhr, 20.11.2009, Link

      Nun denn, reden wir übers Video. Die Lovebugs sind ja so cool, die sind die ganz grossen Macker (ausser dem Adrian, der ist auch backstage melancholisch), die spielen Poker während die Teenies vor der Bühne warten. Wahnsinn! Und das ganze noch in schwarzweiss, da hat jemand einen Geniestreich gelandet. Von dem her: Absolut legitim, das im ‚Magazin für bessere Musik‘ zu posten.

    10. #10 Ryan

      17:00 Uhr, 20.11.2009, Link

      Selbstverliebter geht es nicht mehr. Einfach nur ganz, ganz schlecht, und zwar in jeder Hinsicht. Mir wird gleich ganz warm zwischen den Beinen. Zeug wie dieses sollte hier wirklich nichts verloren haben. Würde mich mal wundernehmen, welche Qualitäten gewisse Leute in diesem Song/Video erkennen wollen. Bring it on. Diskutieren wirs aus!

    11. #11 Phil

      19:21 Uhr, 20.11.2009, Link

      Anfügen möcht ich vielleicht noch dass ich „Befangenheit“ im Zusammenhang mit Musik nicht als negativ empfinde. Musik wird immer subjektiv wahrgenommen. Das ist auch gut so und der eigentliche Bringer am Ganzen. Ich fand Nana Moskouri auch mal toll……

    12. #12 David Bauer

      19:30 Uhr, 20.11.2009, Link

      Befangenheit und Subjektivität sind aber zweierlei Dinge. Befangen bin ich, wenn ich mit den Lovebugs befreundet oder geschäftlich mit ihnen verbandelt bin (bin ich beides nicht), und daher nicht ehrlich kritisiere. Subjektiv bin ich, weil ich ein Mensch bin.

    13. #13 tina

      20:41 Uhr, 20.11.2009, Link

      meine herren sie drehen sich weiterhin im kreis…ist doch vollkommen in ordnung, wenn einem eine bestimmte art von songs nicht gefällt mir gehts im übrigen genauso. trotzdem muss man manche dinge, wenn man sich schon darüber auslässt ersteinmal genauer betrachten, dies gelingt uns mit dem notwendigen abstand offensichtlich ein wenig besser…möglicherweise hilft es, die lovebugs mal live im ausland zu hören….da sind wesentlich mehr akkorde und emotionen im repertoire und die stimmung beim publikum ganz außergewöhnlich, genau aus diesem grund ist das video auch wirklich gelungen, weil es exakt die entsprechenden emotionen widerspiegelt und nach 15 jahren darf man das auch ruhig mal genießen….und wenn die lieber ryan sogar mal warm zwischen den beinen wird ist das in den trüben novembertagen doch garnicht das schlechteste…

    14. #14 simu

      13:54 Uhr, 26.12.2009, Link

      Ich finde es toll ,dass sich Leute nerven über eine Band und dann sich die Mühe nehmen um hier drinnen das Kund zu tun.
      Kleiner Tipp: Hört doch einfach die Musik die euch gefällt und wenn schon so viel Frust in einem steckt,geht ein bisschen spazieren oder oder das Auto waschen.
      Wenn mich was stört höre ich einfach nicht hin ….ausser ich bin neidisch.Tschühüssund erholsame Weihnachten gelle

    15. #15 Gazeshoe

      09:37 Uhr, 29.12.2009, Link

      ich fand das letzte album (bis auf ein paar dumme lieder, zB der 21. jahrhundertmann *brrr*) richtig gut, aber die meisten lieder der best of sind mir irgendwie verleidet, zu oft gehört damals. und auch mit shine kann ich nur wenig anfangen. immerhin ist wall of sound auch dabei.

      aber der titel der best of, only forever, ist ja gnadenlos geklaut beim überalbum von PURESSENCE, eine der besten bands der guten alten indie tage aus uk. auch deren best of, sharpen up the knives, ist vor ein paar wochen rausgekommen. und die ist mir gar nicht verleidet.

      fazit: hoffentlich geht der sound von den lovebugs da weiter wo das letzte album aufgehört hat.

    16. #16 giorgio

      00:23 Uhr, 28.1.2010, Link

      im übrigen, so hinter der bühne dann aufderbühne mit tollem publikum, das ganze dann noch flott in schwarz weiss verpackt ist so naja neu und grosse idee..http://www.youtube.com/watch?v=NGKjOtgRH88&feature=related ..hurra

    17. #17 Karsten

      19:54 Uhr, 28.3.2010, Link

      Da veröffentlichen die Lovebugs eine Best of und packen gerade nochmals zwei super Hits drauf wie Shine und Only Forever!! Und dann … eine Best of auf der wirklich nur Top Hits drauf sind… Wieviele Gruppen gibts denn die sowas produzieren können ? Lovebugs sind leider von vielen mega unterschätzt!! Lovebugs macht weiter mit der geilen Musik und hört nicht auf die paar schweizer Neider die gerne alles Gute in den Boden hämmern !

    78s wird seit Juni 2015 nicht mehr redaktionell betreut. Die Kommentarfunktion ist deswegen deaktiviert.

  • btscene serials popular