• limetorrent latest100
  • 78s has left the building. ¯\_(ツ)_/¯

  • kickass lyrics
  • Can’t Stop Partying: Weezer und Lil Wayne liefern den verspäteten Sommerhit

    Von    |   26. Oktober 2009   |   14 Kommentare

    Fast so eigenartig wie das Cover der neuen Platte von Weezer: Der gemeinsame Song mit Lil Wayne.

    Der Song, so verspätet er auch kommt, erfüllt das wichtigste Kriterium eines Sommerhits: Ein Refrain, der einem nicht mehr aus dem Ohr will, obwohl er nervt. Da klingen Blink182 durch, phasenweise Linkin Park und sogar die Bloodhound Gang. Trotzdem hat der Song etwas. Ein Sommerhit eben.

    Achtung: Ohrwurmwarnung nach dem Klick.

    Can’t Stop Partying – Weezer feat. Lil Wayne

    Das Album „Raditude“ erscheint am Freitag. Wir wagen wir Prognose, dass die Verpackung besser ist als der Inhalt.

    Raditude Cover

    (via Pitchfork)

    14 Reaktionen

    1. #1 Dominique Marcel Iten

      20:35 Uhr, 26.10.2009, Link

      Das Cover ist grossartig.
      Und der Song klingt so, wie ein Pophit im Jahr 2009 klingen muss, um erfolgreich zu sein.
      Und das wird er mit grosser Wahrscheinlichkeit auch.

    2. #2 Marc

      21:00 Uhr, 26.10.2009, Link

      Mit Verlaub, aber dieser Song ist kein Sommerhit. Ich bin enttäuscht.

    3. #3 Fabuz

      21:16 Uhr, 26.10.2009, Link

      geile scheisse!

    4. #4 schnaebi

      22:13 Uhr, 26.10.2009, Link

      der eigentliche witz an dem song ist ja, dass sich lil wayne auch gerne weezy nennt. na?

    5. #5 David

      22:51 Uhr, 26.10.2009, Link

      blood hound gang

    6. #6 Padde

      22:54 Uhr, 26.10.2009, Link

      Ich würde sagen da hat Muse länger am Synthesizer gesessen.
      ;-)

    7. #7 David Bauer

      10:03 Uhr, 27.10.2009, Link

      Mich beschleicht gerade das Gefühl, dass dieser Song das „Umbrella“ von 2009 wird.

    8. #8 nino

      11:53 Uhr, 27.10.2009, Link

      in klang gegossene wertlosigkeit.
      genau wie alle anderen weezeralben nach pinkerton auch.
      ein hoffnungsloser fall.

    9. #9 Pwei

      15:02 Uhr, 27.10.2009, Link

      Autsch! Weezer waren doch mal eine richtig gute Band?!

    10. #10 jdw

      16:14 Uhr, 27.10.2009, Link

      es ist zwar längst sinnlos, weezer nachzutrauern. ich mach’s trotzdem noch… die ersten 2 alben waren grandios, sind es weiterhin. wie kann sich eine band nur derart fürchterlich entwickeln? und warum, warum, warum? eines der grössten rätsel der rockgeschichte, vielleicht kann sich dr. pop mal der thematik annehmen?

    11. #11 Mathias Menzl

      09:36 Uhr, 28.10.2009, Link

      ich erwische mich dabei, ihnen jedes mal, wenn sie etwas neues veröffentlichen, nochmals eine chance zu geben, um dann wieder enttäuscht zu werden. same procedure…. die negativ-entwicklung dieser band ist in der tat ein mysterium.

    12. #12 Patrik

      18:47 Uhr, 28.10.2009, Link

      @ jdw: Meine Worte.

    13. #13 Björn

      17:49 Uhr, 29.10.2009, Link

      …same procedure as every new weezer album. hehe… ist tatsächlich der einzigst gute Weezer song auf dem Album. Zumindestens haben Sie sich damit „musikalisch weiterentwickelt“ :)

    14. #14 bassti

      10:48 Uhr, 16.6.2010, Link

      it’s weezer and it’s weezy!
      eingängiger song, aber nicht der beste des albums.. warum negativ entwicklung, put me back together ist ein großartiger song. überhaupt, das album ist voller guter songs. das einzige was ich vermisse ist eine größere weiterentwicklung.. auf jeden fall hört man, dass sie das machen, was sie schon immer gemacht haben. musik die ihnen spaß macht.

    78s wird seit Juni 2015 nicht mehr redaktionell betreut. Die Kommentarfunktion ist deswegen deaktiviert.

  • btscene serials popular