• limetorrent latest100
  • 78s has left the building. ¯\_(ツ)_/¯

  • kickass lyrics
  • Musik aus der Wärme: Eskimo Joe live in Bern

    Von    |   20. Oktober 2009   |   4 Kommentare

    Eskimos leben in der Arktis? Nicht alle, wie Eskimo Joe aus dem sonnigen Perth beweisen. Nächste Woche kommen sie für ein exklusives Konzert ins Bierhübeli nach Bern.

    Warm ist es nicht nur in Perth. Warm ist es auch in den Songs von Eskimo Joe. Die australische Rockband hat es sich irgendwo zwischen U2 und Coldplay bequem gemacht – und in den Charts und Konzertlokalen in ihrer Heimat alles abgeräumt, was es abzuräumen gab. Logische Konsequenz: Nun soll auch Europa in die grossformatigen Songs der Band um Sänger Kavyen Temperley eintauchen. Deshalb kommen Eskimo Joe am 27. Oktober ins Bierhübeli nach Bern.

    Eskimo Joe

    Perth sei die isolierteste Hauptstadt der Welt, liess die Band nach ihrem Auftritt am Gurtenfestival in diesem Sommer verlauten. Wer nun aber denkt, dass die drei Eskimos nach Europa kommen, um aus dem tristen australischen Alltag auszubrechen, der irrt gewaltig: „Wir leben sehr gerne in Perth. Die Landschaft, der Wein, das Essen, die Frauen – alles dort ist wunderbar. Aus diesen Gründen war es gut für uns als Band, rauszukommen. In Perth ist es sehr einfach, die Beine hoch zu lagern und das Leben zu geniessen“, sagt Sänger Kavyen Temperley. Die Beine hoch lagern – das dürfen sie in ihrer Heimat noch so gerne machen. In Bern allerdings werden Eskimo Joe ein energiegeladenes Konzert auf die Bühne zaubern und das Publikum, wie schon im Sommer am Gurtenfestival, in ihren Bann ziehen. Versprochen.


    YouTube Direktlink

    Eskimo Joe live im Bierhübeli, Bern

    27.10.2009

    Türöffnung: 19.30 Uhr

    Beginn: 20.30 Uhr

    Support: Melonmoon

    Tickets

    4 Reaktionen

    1. #1 peedy

      11:01 Uhr, 20.10.2009, Link

      wow, schon länger nicht mehr so eine überflüssige band gehört. schrecklich..

    2. #2 Dominique Marcel Iten

      12:39 Uhr, 20.10.2009, Link

      Über die Qualität der Platte darf man diskutieren. Live sind Eskimo Joe disskusionslos grandios, was sie am Gurten und Southside dieses Jahr bewiesen haben.
      Anhören und nochmals eine Meinung bilden.

    3. #3 peedy

      16:01 Uhr, 20.10.2009, Link

      hui, da leben wir wohl in verschiedenen (musik-) welten.

    4. #4 Dominique Marcel Iten

      21:07 Uhr, 20.10.2009, Link

      Vielleicht überschreite ich meine musikalischen Grenzen bloss an anderen Orten als du =)
      „Foreign Land“ gehört zu meinen meistgehörten Songs dieses Jahres…neben At The Bottom von Brand New, Saviour von Dredg oder Closer von den KoL.
      Es lohnt sich, dieser Band live eine Chance zu geben.

    78s wird seit Juni 2015 nicht mehr redaktionell betreut. Die Kommentarfunktion ist deswegen deaktiviert.

  • btscene serials popular