78s has left the building. ¯\_(ツ)_/¯

Happy Birthday, Ikarus!

Von    |   25. September 2009   |   4 Kommentare

Vor fünf Jahren hat Ikarus Records fliegen gelernt. Mittlerweile kommt das DIY-Kollektiv aus Zürich der Sonne gefährlich nahe.

Ikarus RecordsIkarus Records hat in den letzten fünf Jahren für frischen Wind in der Zürcher Rockszene gesorgt. Jenseits der gängigen Rockismen zeigten die verschiedenen Formationen um die Mutterband Kid Ikarus, was mit Gitarren, Bass und Drums alles möglich ist. Die Bands des Labels haben ihren Sound über die Jahre mit radikalem Denken und viel Herzblut perfektioniert. Ob sphärischer Post-Rock oder knackiger Post-Punk – Hauptsache keine Kompromisse.

Mit Disco Doom und Garbardine konnte Ikarus Records in diesem Jahr zwei Urgesteine der Zürcher Szene verpflichten. Die aktuellen Alben der beiden Bands liefen ebenso in unserem Soundsystem wie das neue Album von John Sars. Gespannt sein darf man auf die neuen Longplayer von Yakari und The Haddocks, die im nächsten Jahr erscheinen. Ebenso gross ist die Vorfreude auf das überfällige Album von Kid Ikarus. Perfektionisten brauchen eben immer etwas länger.

Doch erstmal wird gefeiert. Zum Jubiläum veröffentlicht Ikarus Records eine Compilation, auf der sämtliche Bands des Labels mit einem  unveröffentlichten Song vertreten sind. Bestellen kann man den handgemachten 12-Song-Sampler, der inklusive Poster, Sticker und Buttons geliefert wird, für 20 Fränkli beim Mailorder von Ikarus Records.

Wer Ikarus Records persönlich gratulieren möchte, kann dies heute Freitag an der Jubiläumscompilation-Releaseparty in der Kalkbreite tun. Wir wünschen weiterhin guten Flug. Auf die nächsten fünf Jahre!

> 25. September:  KID IKARUS & THE HADDOCKS, Kalkbreite, Zürich

Weitere Konzerte von Ikarus-Acts:

03. Oktober: DUARA, Marsbar, Zürich
30. November: JOHN SARS, Boschbar, Zürich
05. Dezember: DUARA & YAKARI, Gaswerk, Winterthur