• limetorrent latest100
  • 78s has left the building. ¯\_(ツ)_/¯

  • kickass lyrics
  • Unverbindliche Veranstaltungsempfehlung: La Catrina DJ Clash

    Von    |   16. September 2009   |   0 Kommentare

    78s hat ja anlässlich der ersten Ausgabe des DJ Clashs unverdienterweise nicht gewonnen. Anyway: Mit grosser Vorfreud weisen wir auf die neue Saison hin, die am 19. September startet. Mit dabei ist auch viel Rock-Prominenz.

    Angekündigt wird der DJ Clash als grosses Aufeinandertreffen der Indie-Produzenten-Gilde. Es steht zwar Indie drauf, drin hat’s aber grosse Rockstars. Mit dabei sind Kuenschtli.ch, die als Titelverteidiger ins Rennen gehen. Bei Kuenschtli.ch hält sich der Rockstar-Promi-Faktor noch in Grenzen, mit Betonung auf „noch“. Der Promi-Rockstar-Faktor wird aber ganz locker mit Chevalac Recordings erreicht. Denn hinter dem schönen Namen verbirgt sich kein geringerer als Mothers Pride-Frontmann Tobi Gmür. The Girls will go crazy!

    Als weiteres Aufnahmestudio hat sich Alterna Recordings Studio aus Basel angemeldet. Und da wird der Rockstarometer natürlich ganz klar bersten. Philipp Laffer (Supernova, Zhivago) und Thomas Rechberger (Supernova, Lovebugs) werden dafür sorgen, dass das La Catrina toben wird und die extra für diesen Abend angeheuerte Security einiges zu tun hat. Etwas älter als bei Alterna Recordings werden die Gropuies wohl beim Startrack Studiokombinat Schaffhausen sein. Der Vertreter hört nämlich auf den Namen Olifr Guz (Aeronauten).

    Es wird ein legendärer Abend.

    > La Catrina DJ Clash, 19. September 2009.

    DJ Clash

    78s wird seit Juni 2015 nicht mehr redaktionell betreut. Die Kommentarfunktion ist deswegen deaktiviert.

  • btscene serials popular