• limetorrent latest100
  • 78s has left the building. ¯\_(ツ)_/¯

  • kickass lyrics
  • Recordjunkie weist den Weg zum Plattenladen

    Von    |   2. September 2009   |   1 Kommentar

    Die lange Suche nach Plattenläden hat ein Ende. Recordjunkie findet die besten Dealer rund um den Globus.

    RecordjunkieDen besten Plattenladen der Stadt zu finden bedeutet oft mühselige Detektivarbeit. Das Plattenladensterben macht die Schatzsuche für Vinyl-Touristen auch nicht einfacher. Bislang konnte man Passanten oder Google fragen, dies führte jedoch ebenso oft ins Ungewisse wie die Suche beim International Record Store Index von Discogs.

    Die Website recordjunkie.com weist Vinyl-Fetischisten endlich den Weg: „World’s best record stores in one place“ lautet der Claim der Seite. Bislang umfasst die Datenbank 34 Länder, über 100 Städte und rund 1’000 Läden. Die Schweiz ist mit Zürich, Basel und Genf vertreten. In Zürich listet die Website 14 Geschäfte auf, also fast alle Läden der Zwinglistadt, die Vinyl anbieten. Sie zu finden ist dank der eingeblendeten Karte ein Leichtes. Welche davon dem eigenen Geschmack entsprechen, ist allerdings in manchen Städten nicht ganz einfach ausfindig zu machen, denn die Beschreibungen der Läden sind zum Teil sehr knapp.

    Recordjunkie lebt von den Informationen, die von der Vinyl-Community zusammengetragen werden. Die User können ganz unkompliziert einen neuen Plattenladen erfassen. Die Informationen reichen Genre-Aufzählungen bis hin zu Websiteadressen, Öffnungszeiten und Angaben zum Service. Wenn die Einträge – wie beim Zürcher 6 Pack Records – vom Ladenbesitzer selbst erfasst werden, sind die Infos natürlich am zuverlässigsten. Zudem können die User die registrierten Läden kommentieren. Dass der Rock On schliesst, ist bereits zur Recordjunkie-Community durchgedrungen.

    Die benutzerfreundliche Website macht den umfassenden, aber äusserst unübersichtlichen Plattenladen-Index von Discogs, der in einzelne Threads zu den verschiedenen Städten gegliedert ist, überflüssig. In einem Thread zum Discogs-Index gibt der Macher von Recordjunkie zu verstehen, dass er seine Website, an der er seit sechs Jahren arbeitet, weiter ausbauen will. Eine Foto-Upload-Funktion und eine iPhone-Applikation sollen in naher Zukunft folgen. Bereits jetzt ist Recordjunkie für Vinyl-Touristen Gold wert.

    Eine Reaktion

    1. Links vom 2. September 2009 | Testspiel.de

    78s wird seit Juni 2015 nicht mehr redaktionell betreut. Die Kommentarfunktion ist deswegen deaktiviert.

  • btscene serials popular