• limetorrent latest100
  • 78s has left the building. ¯\_(ツ)_/¯

  • kickass lyrics
  • Zürich hat einen Plattenladen weniger

    Von    |   18. August 2009   |   18 Kommentare

    Vor kurzem hat Roxy Records in Basel geschlossen und jetzt auch noch der Rock On in Zürich – das Plattenladensterben ist nicht aufzuhalten, so scheint es. Nach P45, Karbon, Mono und Reggae Fever ist der Rock On bereits der fünfte Zürcher Plattenladen, der vor dem zusammenbrechenden Tonträgermarkt kapituliert. Gibt es in Zürich bald keine Musik mehr zu kaufen?

    Der Schein trügt. Zürich ist nach wie vor ein Eldorado für Plattensammler und DJs. Wohl nirgends sonst auf der Welt findet sich eine derart hohe Vinyldichte wie im Kreis 4 und 5, wo nach wie vor ein Dutzend Plattenhändler den sinkenden Absatzzahlen trotzen. Man hat die Wahl zwischen Jamarico, RecRec, 16 Tons, Sonic Records, Zero Zero, Crazy Beat, Six Pack Records, Hum Records, Spooky Sounds, Get Records und Panthera Records. Allerdings muss man auch in den verbleibenden Geschäften fürs Anhören längst nicht mehr anstehen.

    Die meisten der Zürcher Plattenläden haben fast ausschliesslich Vinyl im Angebot, abgesehen von Jamarico und RecRec. Auch Ruedi Fehlmann vom Rock On hat auf CDs ebenso wie auf Vinyl gesetzt. Vielleicht war die mangelnde Spezialisierung einer der Gründe, warum Fehlmann seinen Laden Mitte Oktober schliessen muss – der Rock On hatte einfach alles. Neben vertriebstechnischen Problemen gibt Fehlmann auch gesundheitliche Probleme als Grund für seine Entscheidung an, doch den triftigsten Grund kennen wir alle bis zum Exzess: Es ist der Selbstbedienungsladen Internet.

    Ruedi Fehlmann, der den Rock On 1979 am Kreuzplatz eröffnet hat, gehört neben Woody vom Jamarico und Veit Stauffer vom RecRec zur ersten Generation der Zürcher Independent-Plattenhändler. Wie seine Kollegen ist auch Fehlmann ein wandelndes Poplexikon. Am Kundenservice liegt es sicherlich nicht, dass der Rock On schliessen muss. Fehlmann hatte stets für jeden Kunden ein freundliches Lächeln übrig und zu jedem Album eine Empfehlung oder eine Anekdote parat. Sein randvoller, aber fein säuberlich sortierter Laden bot im Parterre Neuheiten und im Untergeschoss ein Sammelsurium der Popgeschichte. Über 10’000 CDs und LPs hat Fehlmann noch an Lager.

    Am 17. Oktober öffnet Fehlmann seinen Laden zum letzten Mal. Bis dahin gibt es auf Neuheiten 25% Rabatt, den Rest verkauft Fehlmann zum halben Preis. Dass ihm dieser Schritt nach 30 Jahren nicht leicht fällt, ist verständlich. Gegenüber Radio 24 sagte Fehlmann: „Das ist, wie wenn man seiner Freundin den Laufpass gibt oder jemanden entlassen muss“.

    Rock on, Ruedi.

    18 Reaktionen

    1. » Recordjunkie weist den Weg zum Plattenladen | 78s - Das Magazin für bessere Musik
    1. #1 Korrektorat

      09:58 Uhr, 18.8.2009, Link

      Jöh, wie schade. Selbst meine Mutter hat sich einst zu Ruedi in den Rock On getraut und sich Mitte der Neunziger von ihm die Blur Doku „Starshaped“ auf VHS für mich empfehlen lassen. Mann, was war ich glücklich…

    2. #2 rudi k

      15:46 Uhr, 18.8.2009, Link

      diese doku ist aber ziemlich schlecht ;)

    3. #3 Korrektorat

      17:02 Uhr, 18.8.2009, Link

      Nein, diese Doku ist grandios. Aber ich bin halt ein Meitli und du bist ein Bub. Vielleicht macht das den Unterschied… Dr. Pop, sind Meitli die besseren Fans als Jungs?

    4. #4 Dominique Marcel Iten

      18:24 Uhr, 18.8.2009, Link

      Schade, Schade. Und wieder ein Ort weniger zum Verweilen…

    5. #5 schuhlöffel

      19:12 Uhr, 18.8.2009, Link

      Rock On war der beste von allen. :-(

    6. #6 timo

      01:04 Uhr, 19.8.2009, Link

      also der chop records in bern ist meines wissens nicht gestorben

    7. #7 Mathias

      07:46 Uhr, 19.8.2009, Link

      hat wieder eröffnet, oder?

    8. #8 Manuel

      10:08 Uhr, 19.8.2009, Link

      Also der Chop der lebt (wieder) an einer neuen Adresse: http://chop.ch

    9. #9 Ralph Hofbauer

      10:51 Uhr, 19.8.2009, Link

      merci für die korrektur. dachte, der sei endgültig konkurs.

    10. #10 David Bauer

      11:24 Uhr, 19.8.2009, Link

      Auch das Roxy in Basel ist nicht komplett tot, der Phoenix heisst Rocksi. http://www.rocksi.ch

    11. #11 sprain

      16:13 Uhr, 19.8.2009, Link

      Bin momentan für ein paar Monate in den USA. Extrem auffallend: nicht mal in Chicago bin ich an einem reinen CD-Laden vorbeigekommen. Etwas wie bei uns CityDisc oder gar kleine Ladenketten scheint es hier gar nicht mehr zu geben.

    12. #12 Dominique Marcel Iten

      16:29 Uhr, 19.8.2009, Link

      Wobei City Disc ja auch nicht mehr ein reiner CD-Laden ist…und nicht erst seit der „Orange-Fusion. „

    13. #13 Andreas Oppliger

      13:38 Uhr, 21.8.2009, Link

      Ja, aber seit der Orange-Fusion gibts dort gad gar nichts mehr interessantes, zumindest hier in Zug. Beim CityDisc vorhin gabs immerhin noch eine anständige Auswahl. Und die 5-Liber-Kiste hatte auch immer die eine oder andere Perle auf Lager…

      Aber es ist schon sehr traurig: Der Orange-Shop ist zusammen mit dem Exlibris der einzige Laden, in dem es hier noch CDs zu kaufen gibt. Vor ein paar Jahren gab es hier noch mehr als einen ordentlichen Laden.

    14. #14 killrays

      10:36 Uhr, 24.8.2009, Link

      ist der „Katalog“ Record Warehouse an der weinbergstrasse in zürich auch schon dicht oder macht dieser an eine m anderen standort weiter? ich fand ihn beim letzten mal nicht mehr :-(

    15. #15 Luca

      13:01 Uhr, 24.8.2009, Link

      Ich bin mir ehrlich gesagt nicht ganz sicher, ob beim Rock-on wirklich die rückgehenden Verkäufe für die Schliessung ausschlaggebend waren. Auf jeden Fall sollte Ruedi tatsächlich etwas neues im internet weiterführen, vom hörensagen…

    16. #16 Marcus

      13:24 Uhr, 8.12.2009, Link

      Bitte meldet euch bei mir – ich baue gerade eine Website auf der Plattenläden weltweit verzeichnet werden können. Da bräuchte ich noch Hilfe bei Schweizer Plattenläden.

      Die Seite ist noch nicht online, aber ich hab sie schonmal als Website angegeben. Ist bald soweit…

    17. #17 Ralph Hofbauer

      13:48 Uhr, 8.12.2009, Link

      @marcel: eine ziemlich umfassende liste von zürichs plattenläden findest du hier:

      http://www.zueritipp.ch/story/stadtleben/zuerich-ist-eine-scheibe/

    78s wird seit Juni 2015 nicht mehr redaktionell betreut. Die Kommentarfunktion ist deswegen deaktiviert.

  • btscene serials popular