• limetorrent latest100
  • 78s has left the building. ¯\_(ツ)_/¯

  • kickass lyrics
  • Musikalische „Légèrness“

    Von    |   3. August 2009   |   0 Kommentare

    Internet ForeverDas kleine Lo-Fi-Label Art Fag hat nicht nur einen tollen Namen, sondern auch tolle Bands. Alle sind sie sehr légère. Genau richtig für einen Montagmorgen, der einen regnerischen Sonntag ablöst.

    Auf Art Fag findet man so illustre und weltbekannte Bands wie Crocodiles, Graffiti Island, Dum Dum Girls, die neuerdings auf Sub Pop zu finden sind, Best Coast und Internet Forever. Die Crocodiles und Dum Dum Girls haben wir an anderer Stelle auch schon erwähnt und natürlich mit grossen Lobeshymnen bedacht, nun kommen Best Coast und Internet Forever an die Reihe. Kleinster gemeinsamer Nenner der Bands: „Légèreté“, wie der Franzose korrekt sagen würde. Aber das tönt dann gar nicht mehr nach dem Sinn des Wortes, sondern ist viel zu umständlich. Darum sagen wir „Légèrness“. Art-Fag-Bands haben eine ungemeine „Légèrness“ inne, eine ansteckende, entkrampfte Leichtigkeit.

    Internet Forever und Best Coast sind zwei Bands, die nicht gekommen sind, um zu bleiben, da brauchen wir uns keine Illusionen zu machen. Beide haben sie dennoch etwas auf dem Kasten: Best Coast ein grandioses Cover mit ziemlich anständigem Song, Internet Forever extrem kreative Bandfotos (siehe oben), einen äusserst angenehmen Twee-Sound und, hey, natürlich einen mehr als löblichen Bandnamen.

    Internet Forever – Break Bones
    [audio:http://www.thepinglepad.com/music/2009/April/BreakBones.mp3]

    Best Coast

    Best Coast – Sun Was High (So Was I)
    [audio:http://gvsbchris.com/Sun%20Was%20High%20So%20Was%20I.mp3]

    78s wird seit Juni 2015 nicht mehr redaktionell betreut. Die Kommentarfunktion ist deswegen deaktiviert.

  • btscene serials popular