• limetorrent latest100
  • 78s has left the building. ¯\_(ツ)_/¯

  • kickass lyrics
  • Song des Tages: Sébastien Schuller – The Border

    Von    |   8. Juni 2009   |   2 Kommentare

    Sébastien Schuller aus Paris ist der bessere Chris Martin. Wieso der Typ nicht weltbekannt und saumässig erfolgreich ist? Keine Ahnung.

    Es ist in der Tat ein Missstand. Sébastien Schuller sollte die Welt zu Füssen liegen. Der Pariser macht herzerweichende und wunderschön melancholische Pop-Musik für die ganz grosse Bühne. Manchmal mimt er Chris Martin, dann wieder Zach Condon und viel öfter sogar noch Thom Yorke. Ein wahrliches Genie, zumal er seine Musik praktisch in Eigenregie komponiert und einspielt. Organische Melodien treffen auf zärtliche Electro-Klänge. Schullers musikalischer Fussabdruck ist kaum zu sehen, er schwebt über den Erdboden und atmet ganz sanft und lautlos.

    Schullers zweites Album „Evenfall“ ist am 25. Mai erschienen. Am 8. Juli spielt der Franzose am Jazz Festival in Montreux im Vorprogramm von Bloc Party. Spätestens dann wird Schuller wohl auch den Sprung über den Röschtigraben schaffen.

    Das Cover von „Evenfal“  wurde übrigens von Agnes Montgomery entworfen, die sich auch für das Artwork von Panda Bears „Person Pitch“ verantwortlich zeichnete.

    Sébastien Schuller – The Border
    [audio:http://www.ivox-promo.fr/artists/SebastienSchuller/05%20The%20Border.mp3]

    2 Reaktionen

    1. Eine warme Portion Nostalgie mit Sébastien Schuller in der Supernova «
    2. Free Mp3s: Grey’s Anatomy Soundtrack Folge 604 "Die verdammten Verpflichtungen" | Lie In The Sound

    78s wird seit Juni 2015 nicht mehr redaktionell betreut. Die Kommentarfunktion ist deswegen deaktiviert.

  • btscene serials popular