• limetorrent latest100
  • 78s has left the building. ¯\_(ツ)_/¯

  • kickass lyrics
  • König Kurt der Zweite

    Von    |   2. Juni 2009   |   1 Kommentar

    Kurt Vile trägt seine Haare lang und seine Hosen mit Schlag. Abgesehen davon erinnert nur wenig an seinen berühmten Namensvetter, denn aggressiv ist seine Musik nie. Lieber träumt Kurt Vile vor sich hin.

    Kurt Vile ist ein Träumer. Daran lässt seine Musik keinen Zweifel. Er ertränkt seine schläfrigen Vocals in Hall und löst seine Gitarrenakkorde in Feedbackwolken auf. Bevor man sich an seinen nebulösen Songs sattgehört hat, verflüchtigen sie sich auch schon wieder.

    Eigentlich ist Kurt Vile Gitarrist bei The War On Drugs, doch seit letztem Jahr wächst der Solo-Output des Musikers aus Philadelphia rasant. Auf sein Debüt „Constant Hitmaker“ folgte innert kürzester Zeit der Zweitling „God Is Saying This To You“, worauf Vile gemeinsam mit The Violators die EP „The Hunchback“ veröffentlicht hat. In Europa ist sein Back-Katalog zurzeit noch nicht erhältlich, doch das dürfte sich bald schon ändern, denn der Junge hat Talent, auch wenn die LoFi-Ästhetik seines Psych-Folk dies erfolgreich verschleiert.

    Kurt Vile – Freeway
    [audio:http://cdn.stereogum.com/mp3/Kurt%20Vile%20-%20Freeway.mp3]

    Kurt Vile – Slow Talkers
    [audio:http://boxstr.com/files/4753653_59fh5/04.%20Slow%20Talkers.mp3]

    Kurt Vile – Beach On The Moon
    [audio:http://cdn.stereogum.com/mp3/Kurt%20Vile%20-%20Beach%20On%20The%20Moon%20(Recycled%20Lyrics).mp3]

    Kurt Vile & The Violators – The Hunchback
    [audio:http://www.soundonthesound.com/wp-content/uploads/2009/04/thehunchback2.mp3]

    Eine Reaktion

    1. » Song des Tages: Kurt Vile – Overnite Religion | 78s - Das Magazin für bessere Musik

    78s wird seit Juni 2015 nicht mehr redaktionell betreut. Die Kommentarfunktion ist deswegen deaktiviert.

  • btscene serials popular