• limetorrent latest100
  • 78s has left the building. ¯\_(ツ)_/¯

  • kickass lyrics
  • A Hawk And A Hacksaw: Beirut für Fortgeschrittene

    Von    |   22. Mai 2009   |   3 Kommentare

    Wer sich an Beirut sattgehört hat, ist reif für A Hawk And A Hacksaw. Mit der Unterstützung von ungarischen Musikern dringt das Duo tief in die Seele des Balkans vor.

    Wie Zach Condon stammen auch Jeremy Barnes und Heather Trost aus Albuquerque. Die Violinistin und der ehemalige Drummer von Neutral Milk Hotel haben den Beirut-Frontmann 2006 bei den Aufnahmen zu „Gulag Orkestar“ unterstützt. Während Condon mit seinem Debüt der Durchbruch gelang, blieb die Band von Barnes und Trost ein Geheimtipp. Dabei hatten A Hawk And A Hacksaw den Balkan-Sound eigentlich lange vor Condon entdeckt.

    Nach ihrer Zusammenarbeit mit dem rumänischen Hun Hangár Ensemble arbeiten A Hawk And A Hacksaw auf ihrem fünften Album mit ungarischen Musikern zusammen. Mit „Délivrance“ (Leaf) verfolgt das Duo seinen Weg durch östliche Folktraditionen konsequent weiter. Elegische Zigeunerweisen wechseln sich mit schwindelerregenden Fanfaren ab. Neben den wirbelnden Bläsern und dem omnipräsenten Akkordeon, ist es immer wieder das Hackbrett-ähnliche Cimbal, das auf „Délivrance“ heraussticht.

    Vocals setzen A Hawk And A Hacksaw auch auf neuen Album spärlich ein. Eine der Ausnahmen ist „I Am Not A Gambling Man“, ein melancholischer Kommentar zur Finanzkrise. Sonst steht auf „Délivrance“ die instrumentale Schönheit der Melodien aus dem Balkan im Mittelpunkt. Dabei überwiegt eine festliche Ausgelassenheit, die dem Hörer in den Kopf steigt wie ein grosser Schluck Vodka. Doch die hochprozentige Lebensfreude kann die Schwermut der osteuropäischen Seele nie ganz übertünchen.

    Zur Zeit sind A Hawk And A Hacksaw auf grosser Europatour. Leider lassen sie die Deutschschweiz auch diesmal links liegen. Liebe Schweizer Booker, wo habt ihr nur eure Ohren?

    > Albumstream „Délivrance“


    YouTube Direktlink

    Nächster Artikel

    »

    3 Reaktionen

    1. » Musik im Mai: Die Zusammenfassung | 78s - Das Magazin für bessere Musik
    1. #1 Ralph

      13:33 Uhr, 25.5.2009, Link

      Nach Österreich verschlägt es sie leider auch nicht :-(

    2. #2 Ralf

      11:20 Uhr, 8.6.2009, Link

      Aber heute (8.6.09) spielen A Hawk And A HAcksaw im White Rabbit (Leopoldring 1-3) in Freiburg, was nicht soweit von der Schweizer Grenze entfernt ist…

    78s wird seit Juni 2015 nicht mehr redaktionell betreut. Die Kommentarfunktion ist deswegen deaktiviert.

  • btscene serials popular