• limetorrent latest100
  • 78s has left the building. ¯\_(ツ)_/¯

  • kickass lyrics
  • Cymbals Eat Guitars und die Berge

    Von    |   19. April 2009   |   1 Kommentar

    Ein Album als Soundtrack zur Alpenfaltung? Klingt nach Hirngespinst, doch nicht nur der Titel deutet darauf hin. Cymbals Eat Guitars könnten in den nächsten Jahren tatsächlich Berge versetzen.

    Der erste Aufprall ist laut, sperrig und doch anmutig genug, das Eis sofort zu brechen. Einige Momente der Stille folgen, um dann die angestaute Spannung innerhalb von Millisekunden zu zersprengen. All das schaffen die New Yorker bereits in den ersten 6 Minuten ihres Erstlings Why There Are Mountains mit einem der bisher sicher bedeutungsvollsten Songs des Jahres And The Hazy Sea.

    So überwältigend episch, dass sie teilweise an Trail Of Dead erinnern und manchmal doch so entspannt wie Modest Mouse zu ihren lockersten Zeiten wandern sie durch ihr self-released Werk mit Lyrics, die einem Reisetagebuch ähneln: Zeitweise so peinlich genau wie eine Stadtkarte, ab und an poetisch angehaucht.

    Verstummen die letzten, rauen und kratzigen Akkorde von Like Blood Does würde man am liebsten die vier von Cymbals Eat Guitars mit ihren brachialen Gitarren in irgendeinem düsteren Spunten in Brooklyn spielen sehen. Hoffentlich aber auch bald auf dieser Seite vom Atlantik.

    Cymbals Eat Guitars – And The Hazy Sea (Stream)

    Eine Reaktion

    1. #1 starttomelt

      15:21 Uhr, 19.4.2009, Link

      Trail of Dead? Modest Mouse? Das sind ein wenig äh… seltsame Referenzen. Cymbals Eat Guitars haben nämlich Blitzen Trapper als neue „Pavement“-Coverband abgelöst.

    78s wird seit Juni 2015 nicht mehr redaktionell betreut. Die Kommentarfunktion ist deswegen deaktiviert.

  • btscene serials popular