• limetorrent latest100
  • 78s has left the building. ¯\_(ツ)_/¯

  • kickass lyrics
  • Monumental: Natural Snow Buildings

    Von    |   21. März 2009   |   0 Kommentare

    Kaum eine andere Formation schafft so epische und doch fragile Monumente wie das französische Duo Mehdi Ameziane und Solange Gularte. Ihr neustes Werk übertrifft alles Dagewesene.

    Seit 1997 schleifen die zwei Klangalchemisten mit ungeheurer Produktivität und kunstvollen, streng limitierten Editionen am eigenen Mythos. Spätestens mit dem Reissue ihres vermeintlichen Meisterwerkes, dem Doppelalbum „The Dance Of The Moon And The Sun“, erreichten sie Ende letzten Jahres Kultstatus, der über eine kleine Gemeinde von Eingefleischten hinausreicht.

    Ihr Opus umfasst mittlerweile an die 20 Alben und verblüfft durch Vielfalt. Zu gross selbst für die Postrock-Schublade, überragt es mit kurzen Songwriter-Stücken und schier endlosen Instrumental-Kolossen sämtliche Genregrenzen. Am ehesten könnte man’s wohl als experimentellen PsychedelicFolk mit einer gehörigen Portion Drones und einer Prise Noise beschreiben.

    Das neuste Epos „Daughter Of Darkness“ entfaltet sich über sagenhafte 6(!) Stunden und ist ein musikalisches Herr der Ringe. Eine visionäre Apokalypsen-Oper als intimes Kammerspiel in 16 teils 40minütigen Akten. Der packende, verstörende Soundtrack zum imaginären Kreuzzug vom Orient durch das Europa eines düsteren Mittelalters, das die Menschheit nie überwinden wird. Ein ständiger Kampf zwischen Gut und Böse; ergreifende Engels-Chöre werden verschlungen von verteufelt-hypnotischen Drone-Nebeln, ekstatisches Schamanen-Trommeln erstickt in todbringenden Feedback-Orgien vorbeireitender Krieger.

    Die 150 handgefertigten Kassetten-Sammlerboxen sind längst weg, doch auf einschlägigen Blogs kursieren Hinweise auf einige akzeptable Rips. Den beiden Soundmystikern bleibt sogar noch Musse, der Geisterbeschwörung solo zu frönen: Ameziane als TwinSisterMoon und Gularte als Isengrind.

    Gone (The Snowbringer Cult, 2008)
    [audio:http://www.studentsofdecay.com/NSB_gone.mp3]
    Ongons Rattle
    [audio:http://www.studentsofdecay.com/NSB_ongons_rattle.mp3]
    Resurrect Dead On Planet Six
    [audio:http://www.studentsofdecay.com/NSB_resurrect_dead_on_planet%20six.mp3]

    Rain Serenade (The Dance Of The Moon And The Sun, 2008 )
    [audio:http://www.studentsofdecay.com/nsb-rain_serenade.mp3]
    Wisconsin
    [audio:http://www.studentsofdecay.com/nsb-wisconsin.mp3]

    If I Can Find My Way Through Darkness… (Ghost Folk, 2002)

    TwinSisterMoon – Amantsokan (The Snowbringer Cult, 2008)
    [audio:http://www.studentsofdecay.com/TSM-amantsokan.mp3]
    Kingdom Of The Sea
    [audio:http://www.studentsofdecay.com/TSM-kingdom%20of%20the%20sea.mp3]

    Isengrind – To Ride With Holle (The Snowbringer Cult, 2008)
    [audio:http://www.studentsofdecay.com/isengrind-to_ride_with_%20holle.mp3]

    > Songs downloadbar bei Students Of Decay

    78s wird seit Juni 2015 nicht mehr redaktionell betreut. Die Kommentarfunktion ist deswegen deaktiviert.

  • btscene serials popular