• limetorrent latest100
  • 78s has left the building. ¯\_(ツ)_/¯

  • kickass lyrics
  • Coverart: Black Lips – 200 Million Thousand (linientreu)

    Von    |   16. Februar 2009   |   8 Kommentare

    Trippige Album-Cover scheinen im Trend zu sein. Animal Collective haben vorgelegt, nun ziehen die Black Lips nach.

    „Merriweather Post Pavilion“, das neue Animal Collective-Epos, hat mit einem ziemlich psychedelischen Cover vorgespurt, nun ziehen die Black Lips mit ihrem am 23. Februar kommenden Album „200 Million Thousand“ nach. Nicht zu nahe an den Bildschirm bitte, sonst entgeht euch womöglich noch das versteckte Highlight. Hinter oder besser gesagt auf den vertikalen Linien verbirgt sich nämlich ein Gesicht.

    Band: Black Lips
    Album: 200 Million Thousand
    Jahr: 2009
    Design by:
    N.A.
    Der Song zum Cover: „Short Fuse“
    [audio:http://www.vicerecords.com/download/black_lips-short_fuse.mp3]

    In der Serie Coverart stellen wir jeden Montag ein Plattencover vor, das besonders sehenswert ist.
    > Alle Covers im Archiv.

    8 Reaktionen

    1. #1 barone

      15:54 Uhr, 16.2.2009, Link

      ich seh gar nix! :(

    2. #2 buzlimux

      17:20 Uhr, 16.2.2009, Link

      na ja, sieht aber aus wie eine schlechte kopie von any minute now von soulwax… die haben das im booklet auch mit ihren köpfen gemacht. aber bisschen schöner :)

    3. #3 barone

      17:36 Uhr, 16.2.2009, Link

      das soulwax cover ist definitiv viel schöner. von der scheibe hab ich mir exrta das vinyl gekauft. nur wegen dem schönen artwork in gross!

    4. #4 Pop B. Sessen

      17:42 Uhr, 16.2.2009, Link

      das animal collective-cover „funktioniert“ in echt übrigens nicht.

    5. #5 pete

      22:41 Uhr, 16.2.2009, Link

      das soulwax cover ist natürlich super. aber das hier find ich (zumindest am bildschirm) subtiler. und darum auch toll.

    6. #6 Björn

      01:54 Uhr, 17.2.2009, Link

      …ich bewundere die Idee. Die Umsetzung allerdings nicht….

    7. #7 jdw

      22:03 Uhr, 26.2.2009, Link

      einspruch: das animal collective cover funktioniert in echt genau so gut! hab mir heute endlich die LP zugelegt und mir ist schon ganz schwindlig…

    8. #8 jdw

      22:15 Uhr, 26.2.2009, Link

      ich glaub der trick dabei ist der: wenn man das cover fixiert, dann bewegt sich nichts. lässt man die augen aber etwas umherschweifen, dann beginnt sich alles zu bewegen. klappt mit LP vermutlich besser als mit CD.

    78s wird seit Juni 2015 nicht mehr redaktionell betreut. Die Kommentarfunktion ist deswegen deaktiviert.

  • btscene serials popular