78s has left the building. ¯\_(ツ)_/¯

Song des Tages: Junior Boys – Parallel Lines

Von    |   11. Februar 2009   |   3 Kommentare

Die Seele des Electro aka Junior Boys sind zurück. „Parallel Lines“ ist ein erstes Highlight aus dem neuen Album.

Wieviel Seele und Melancholie synthetisch produzierte Musik haben kann, das führten die kanadischen Junior Boys mit ihren letzten zwei Platten auf eine nicht für möglich gehaltene Spitze. „So This Is Goodbye“ und „Last Exit“ waren Sternstunden des elektronischen Pop, und das Ende März kommende neue Opus „Begone Dull Care“ wird sich nahtlos in diese aussergewöhnliche Reihe einordnen. Zumal es für einmal nicht bloss eine musikalische Komponente besitzt, sondern auch eine visuelle, wie unten stehende Referenz aufzeigt.

Junior Boys – Parallel Lines
[audio:http://www.fileden.com/files/2008/2/18/1766783/Junior%20Boys%20-%20Begone%20Dull%20Care%20-%2001%20-%20Parallel%20Lines.mp3]
(alternativer Stream)

„Begon Dull Care“ ist eine Hommage an den Animations-Filmer Norman McLaren. McLaren wurde berühmt für die Synchronisierung und Verbindung von Animationen mit Musik. Untenstehender Kurzfilm, der den gleichen Titel trägt wie das Album, soll die beiden Kanadier stark beeinflusst haben.