• limetorrent latest100
  • 78s has left the building. ¯\_(ツ)_/¯

  • kickass lyrics
  • God Is An Astronaut halten Kurs

    Von    |   6. Februar 2009   |   0 Kommentare

    Seit sechs Jahren zieht das irische Trio God Is An Astronaut auf dicht gewebten Soundteppichen seine Kreise auf der Erdumlaufbahn. Durch die Lancierung ihres vierten Longplayers hat der Schwung weder zu-, noch abgenommen.

    Mit dem Debütalbum „The End Of The Beginning“ (2003) und sphärischen Gitarren- und Synthesizerhymnen katapultierten sich die Gebrüder Kinsella und Lloyd Hanney in den shoegazigen Postrock-Himmel, wo sie die Frequenzen von illustren Satelliten wie M83, Giardini Di Miro oder Explosions In The Sky überlagerten, aber mit „All Is Violent, All Is Bright“ (2005) und „Far From Refuge“ (2007) doch eine eigene etablieren konnten.

    Im November haben sie ihr neues, gleichnamiges Album gezündet, das zwar keinen innovativen Extraschub hin zu göttlicher Nähe verleiht, aber sie durch gewohnte Dynamik, melodiesichere Eingängigkeit und schwelgerische Intensität auf solidem, schwerelosen Kurs hält.

    Wegen Diebstahls ihres gesamten (unversicherten) Equipments im letzten Frühjahr zum Ende ihrer ersten US-Tour blieb dem eigenen Label kaum genügend Geld für die CD-Pressung (Vinyl soll im Frühling erscheinen, parallel dazu eine neue EP), geschweige denn für grosse Promo-Aktionen. Die beste Werbung aber bleiben (meist) sowieso Konzerte, und diese betreiben sie im Frühling umso exzessiver.

    Am 27. Februar starten sie im Rahmen der gut besetzten Radio RaBe-Sause (im Gaskessel, Bern) eine ausgedehnte Europatournee. Hierauf schauen sie am 17. April auch im Salzhaus, Winterthur, vorbei –  hochkarätig unterstützt von den Schweizer Postrock-Pionieren Leech und -Newcomern Duara.

    Aber Achtung: Unglücklicherweise kommt’s zur (Termin-) Kollision mit The Notwist, die den regionalen Hauptsendeplatz an jenem Abend mit ihrem Auftritt in der Roten Fabrik gehörig streitig machen. Beim beiderseits zu erwartenden Live-Spektakel ein Luxusproblem.

    Shadows (God Is An Astronaut)

    Radau (Far From Refuge)
    [audio:http://tryharder.imdrew.com/Stuff/God%20Is%20An%20Astronaut%20-%20Far%20From%20Refuge/Radau.mp3]

    Forever Lost (All Is Violent, All Is Bright)

    Twilight (The End Of The Beginning)

    78s wird seit Juni 2015 nicht mehr redaktionell betreut. Die Kommentarfunktion ist deswegen deaktiviert.

  • btscene serials popular