• limetorrent latest100
  • 78s has left the building. ¯\_(ツ)_/¯

  • kickass lyrics
  • R.I.P. Lux Interior (1946-2009)

    Von    |   5. Februar 2009   |   2 Kommentare

    Lux Interior, Sänger der legendären Garage-Punker The Cramps, ist am Mitwoch an einem Herzleiden gestorben. Zeit, alte Videos auszugraben. Natürlich allesamt B-Movies, wie es sich für die Meister des Trash gehört.

    Ultra Twist

    YouTube Direktlink

    Naked Girl Falling Down The Stairs

    YouTube Direktlink

    Bikini Girls With Machine Guns

    YouTube Direktlink

    You Got Good Taste

    YouTube Direktlink

    The Cramps 1978 live im Napa State Mental Hospital:

    YouTube Direktlink

    2 Reaktionen

    1. #1 Heinz Darr

      19:02 Uhr, 5.2.2009, Link

      ca 1984 hätte ich jedem die freundschaft gekündigt, der die cramps nicht mag. „songs the lord taught us“ und „psychedelic jungle“ sind lieblingsplatten. aber langfristig hatten die cramps noch viel grösseren einfluss auf meinen musikgeschmack, in dem sie mich erst für alte musik wie sun-rockabilly, dick-dale-surf und us-60s-punk aufmerksam machten. einen tollen einblick in das cramps-universum ist die samplereihe „born bad – songs the cramps taught us“, wo die unglaublichen orginale versammelt sind, die dann zu cramps-songs wurden. auf jeden fall gehe ich heute in meine lieblings-trash-kneipe und trinke einen auf den guten lux interior und auf die arme poison ivy.

    2. #2 Ralph Hofbauer

      19:56 Uhr, 5.2.2009, Link

      obwohl ich zu jung bin, als dass ich 1984 jemandem wegen den cramps die freundschaft hätte kündigen können, waren die born bad-compilations auch für mich schlüsselerlebnisse. besser als jeder tarantino-soundtrack! danke übrigens für das überbringen der traurigen nachricht, heinz. und prost.

    78s wird seit Juni 2015 nicht mehr redaktionell betreut. Die Kommentarfunktion ist deswegen deaktiviert.

  • btscene serials popular