78s has left the building. ¯\_(ツ)_/¯

Iggy Pop macht Werbung für Autoversicherung

Von    |   31. Januar 2009   |   1 Kommentar

Ja, richtig gelesen. Iggy Pop, der Mann mit mehr Rock’n’Roll im Blut als ein amerikanischer Pickup schlucken kann, macht Werbung für eine Autoversicherung.

Get swiftcovered! Wenn das Iggy sagt, muss man das fast glauben.


YouTube Direktlink

25 Millionen britische Pfund lässt sich Swiftcover die Kampagne angeblich kosten. Das eine oder andere Pfund düfte auch für Iggy Pop drinliegen. Wobei das Pfund auch nicht mehr ist, was es mal war…

(via Cyrill bei Twitter)

> Iggy Pop ebenfalls topless, aber backstage: Rockstars Exposed

Eine Reaktion

  1. #1 David Bauer

    21:29 Uhr, 24.2.2009, Link

    Wenn man mit Iggy wirbt, sollte man natürlich auch Musiker versichern. Sonst geht der Werbeschuss nach hinten los. http://www.guardian.co.uk/money/2009/feb/23/swiftcover-iggy-pop-advert-complaints

78s wird seit Juni 2015 nicht mehr redaktionell betreut. Die Kommentarfunktion ist deswegen deaktiviert.