• limetorrent latest100
  • 78s has left the building. ¯\_(ツ)_/¯

  • kickass lyrics
  • Song des Tages: Barbez – Aspen Tree (Heute live im Stall 6)

    Von    |   27. Januar 2009   |   1 Kommentar

    Barbez verwischen die Grenzen zwischen Welt-, Kammer- und Rockmusik. Heute spielen die New Yorker im Zürcher Stall 6.

    Paul Celan pflegte seine Gedichte mit einer Flaschenpost zu vergleichen. Er schreibe sie in der Hoffnung, dass sie dereinst an Land gespült und gefunden werden. Bei Barbez ist die Lyrik des jüdischen Dichters in guten Händen, denn das Kollektiv weiss um die poetische Kraft der Musik.

    „Force Of Light“, das fünfte Album von Barbez, ist nicht die erste musikalische Hommage an Celan, aber es dürfte die erste sein, auf der ein Theremin zum Einsatz kommt. Das Album ist bei Tzadik erschienen, dem Label der Avantgarde-Legende John Zorn, der selbst ein Celan-Verehrer ist. Wie es sich für das Label gehört, bringen auch Barbez Traditon und Innovation zusammen. In dunklen, elegischen Molltönen begleiten Barbez Celans Lyrik, die von der schottischen Dichterin Fiona Templeton rezitiert wird. Federführend ist der Gitarrist Dan Kaufman, der sich von Postrock ebenso beeinflussen lässt wie von Volksmusik und Eric Satie.

    „Aspen Tree“ vertont das gleichnamige Gedicht („Espenbaum“) und klingt nicht minder lyrisch wie die 1945 von Celan geschriebenen Verse.

    Barbez – Aspen Tree
    [audio:http://www.barbez.com/%20music/aspenTree.mp3]

    (weitere Downloads auf www.barbez.com)

    > Barbez live, 27.1. 22:00, Stall 6

    Eine Reaktion

    1. #1 Marco Durrer

      09:50 Uhr, 27.1.2009, Link

      übrigens: qual der wahl heute, denn vis-a-vis ist ein spontaner auftritt von überraschungspaket Howe Gelb im el Lokal angekündigt.

    78s wird seit Juni 2015 nicht mehr redaktionell betreut. Die Kommentarfunktion ist deswegen deaktiviert.

  • btscene serials popular