• limetorrent latest100
  • 78s has left the building. ¯\_(ツ)_/¯

  • kickass lyrics
  • Bowie twittert aus Berlin – sofern es wirklich Bowie ist

    Von    |   27. Januar 2009   |   1 Kommentar

    Seit fast sechs Jahren hat David Bowie kein neues Album mehr veröffentlicht. Nun schürt eine Twitter-Nachricht Gerüchte um einen neuen Longplayer.

    Das 78s-Interview mit Dan von Choo Choo zeigt, dass Twitter für kleinere Bands durchaus Vorteile hat. Dass Twitter hingegen mit Vorsicht zu geniessen ist, wenn es um Superstars geht, hat der Tweet-Fake von Kanye West unlängst bewiesen.

    Ob hinter dem Tweet „Cheers from a snowy Berlin! Working on some new material!“ tatsächlich David Bowie steckt, ist deshalb fraglich. Bowies Plattenfirma möchte die Nachricht weder bestätigen noch dementieren, dennoch darf man auf ein Comeback von Bowie hoffen, der dieses Jahr am Coachella angeblich Ziggy Stardust wiederbeleben will.

    Bowie befindet sich mit seinem Tweet in guter Gesellschaft: Mehr und mehr Bands verbreiten News via Twitter. Coldplay beispielsweise haben Ende letzte Woche getwittert, dass sie für einige Wochen ins Studio gehen, erneut mit Brian Eno.

    Eine Reaktion

    1. #1 David Bauer

      11:45 Uhr, 27.1.2009, Link

      Noch zwei Müsterchen: Oasis haben per Twitter ihre nächste Single angekündigt und Lance Armstrong schreibt: „Just downloaded the new Bon Iver EP.“

    78s wird seit Juni 2015 nicht mehr redaktionell betreut. Die Kommentarfunktion ist deswegen deaktiviert.

  • btscene serials popular