• limetorrent latest100
  • 78s has left the building. ¯\_(ツ)_/¯

  • kickass lyrics
  • Berliner Philharmonie im Live-Stream

    Von    |   4. Januar 2009   |   3 Kommentare

    Da soll noch einer sagen, die Klassik-Welt lebe hinter dem Mond: In Zukunft lassen sich die Konzerte der Berliner Philharmoniker in der „Digital Concert Hall“ live mitverfolgen.

    Die Berliner Philharmoniker eröffnen den ersten digitalen Konzertsaal der Welt: In der Digital Concert Hall können Klassikfreunde die Konzerte des Orchesters in voller Länge via Video-Live-Stream mitverfolgen.

    Den Anfang macht am 6. Januar die erste Symphonie von Brahms. Einzeltickets gibts für 9.99 Euro, eine Saisonkarte kostet 149 Euro. Geboten wird dafür Bild und Ton in High-Definiton, mehrere Kameras zeichnen die Konzertabende aus verschiedenen Perspektiven auf.

    Die Berliner Philharmoniker waren unter der Leitung von Herbert von Karajan das erste Orchester, das 1980 eine digitale Aufnahme auf CD einspielte. Mit der  „Digital Concert Hall“ übernehmen die Berliner Philharmoniker erneut eine Vorreiterrolle, denn in Sachen Live-Streaming wird in nächster Zukunft noch einiges auf uns zukommen. Ähnliche Modelle werden sich ohne Frage auch bei Popkonzert-Locations durchsetzen.

    (via)

    3 Reaktionen

    1. #1 Tschino

      09:43 Uhr, 5.1.2009, Link

      na endlich. sowas schwebt mir schon seit jahren vor.

    2. #2 jdw

      12:23 Uhr, 6.1.2009, Link

      wow, das ist sensationell. ob die live-konzerte auch von so vielen kameras eingefangen werden wie das beispiel im streamtest? dann ist’s die 9.99 wirklich wert.

    3. #3 Patricia

      14:26 Uhr, 3.4.2009, Link

      ja- Die Live Konzerte werden in der selben Quallität wie der Streamtest aufgenommen.

      Mehr gibts auch bei youtube: http://www.youtube.com/BerlinPhil

      … und Einzelstücke auch schon ab 3€

    78s wird seit Juni 2015 nicht mehr redaktionell betreut. Die Kommentarfunktion ist deswegen deaktiviert.

  • btscene serials popular