• limetorrent latest100
  • 78s has left the building. ¯\_(ツ)_/¯

  • kickass lyrics
  • Neil Young: „The most ambitious artist collection ever produced“

    Von    |   18. Dezember 2008   |   2 Kommentare

    Neil Young-Fans sollten schon mal etwas Geld fürs nächste Jahr auf die hohe Kante legen, denn 2009 erscheint eine Retrospektive, die manchen Fan arg beuteln wird.

    Reprise Records nennt das Ding etwas grossspurig „The most ambitious artist collection ever produced“, allerdings ist es nur allzu gut möglich, dass „The Neil Young Archives“ tatsächlich die ambitionierteste Retrospektive aller Zeiten ist: 128 Songs, über 1000 Bilder (Fotos, Briefe, Lyricsheets) sowie haufenweise rares Filmmaterial versammelt das Boxset, dass am 24. Februar erscheint.

    Doch dies ist erst der Anfang, denn es handelt sich dabei bloss um Vol. 1, das „the early years“ (1963-1972) der lebenden Legende aufrollt. Die aus 10-Blu-Ray-DVDs und diversen Goodies bestehende Sammlung kann man bei Amazon für stolze $323.99 vorbestellen. Weitere, ebenso umfangreiche Volumes werden folgen. Die Betreibungsämter werden sich in nächster Zeit also wohl vor allem mit Neil Young-Fans herumschlagen müssen.


    YouTube Direktlink

    2 Reaktionen

    1. » Galore ist tot. Lang lebe Galore! | 78s - Das Magazin für bessere Musik
    1. #1 schnäbi

      23:25 Uhr, 18.12.2008, Link

      Ich hoff es gibt Promos…sonst halt einen Kleinkredit aufnehmen. Dabei hab ich noch nicht einmal einen BluRay-Player.

    78s wird seit Juni 2015 nicht mehr redaktionell betreut. Die Kommentarfunktion ist deswegen deaktiviert.

  • btscene serials popular