• limetorrent latest100
  • 78s has left the building. ¯\_(ツ)_/¯

  • kickass lyrics
  • Konzert des Jahres – 78s Music Awards 2008

    Von    |   12. Dezember 2008   |   49 Kommentare

    Welches war das Konzert des Jahres und verdient einen 78s Music Award? Unsere Experten haben gewählt:

    Reeto von Gunten, DRS3 / Das Magazin
    Sébastien Tellier, Mascotte Zürich

    Matthias Daum, NZZ
    All die verpassten – am interessantesten, wenngleich mit reichlich Luft gegen oben, war Jay-Z in Frauenfeld.

    Gabriel Brönnimann, Blick
    The Weakerthans am Southside

    Niklaus Riegg, 20Minuten
    Leonard Cohen – Montreux

    Marc Krebs, Basler Zeitung
    Ex aequo: The Gossip, The Raconteurs und Herbie Hancock, Montreux Jazz Festival

    Thom Nagy, Friday / 20min.ch
    International: Radiohead, Glasgow, 27.6.
    National: Lambchop, Volkshaus, Basel, 11.11.

    Philippe Amrein, Tages-Anzeiger / Loop
    Jean Michel Jarre @ Hallenstadion

    Dani Glur, Radio 3fach
    Shearwater, Boa im Exil im La Fourmi in Luzern

    Barbara Weber, DRS3
    Sigur Ros, Volkshaus Zürich, Juli 2008

    > Alles zu den 78s Music Awards

    49 Reaktionen

    1. » 78s Music Awards 2008 - was dieses Jahr wirklich gut war | 78s - Das Magazin für bessere Musik
    1. #1 David Bauer

      11:07 Uhr, 12.12.2008, Link

      Es kann nur eines geben: Sigur Ros im Volkshaus Zürich

    2. #2 dani

      11:38 Uhr, 12.12.2008, Link

      shearwater, dicht gefolgt von dinosaur jr und portugal the man (beide im abart) sowie elbow, sigur ros, radiohead,… (southside)

    3. #3 Heinz Darr

      11:54 Uhr, 12.12.2008, Link

      natürlich nicht nur aus musikalischen gründen, aber auch, ein sicheres highlight meiner veranstalter-karriere für die nächsten jahre: babyshambles in der kaserne. und wers nicht glaubt,- pete ist ein netter.

    4. #4 Emil

      11:56 Uhr, 12.12.2008, Link

      Conor Oberst, Rote Fabrik.
      Wobei: Justice im Sittertobel waren schon auch stark.

    5. #5 zunder

      11:58 Uhr, 12.12.2008, Link

      woow. hätte jetzt also nicht erwartet auch mein persönliches Konzert des Jahres auf dieser Liste zu finden. Aber Philippe Amrein, recht hast du…

    6. #6 Manuel

      12:03 Uhr, 12.12.2008, Link

      Trotz arg eingeschränktem Aktionsradius: Bonaparte am Wuhrplatzfest, Baby Woodrose im Chrämerhuus und Tatort Toilet im Lakuz.

    7. #7 nina

      12:15 Uhr, 12.12.2008, Link

      kaizers orchestra, immer wieder: halleluja!

    8. #8 silvi

      12:17 Uhr, 12.12.2008, Link

      Ich muss sagen, Justice in Benicássim, Spanien (Open Air)… Am St. Gallen waren sie auch geil, klar, aber sowas wie dort habe ich noch nie erlebt… Unvergesslich!

    9. #9 Dominique Marcel Iten

      12:36 Uhr, 12.12.2008, Link

      Girls in Hawaii auf der Seebühne bei der Roten Fabrik (weil magisch)
      Biffy Clyro am Greenfield (weil so richtig laut, bärtig und verschwitzt)
      I’m from Barcelona (wegen der Schnitzelkanone, den Riesenballons und den 2 durchzechten Nächten)

    10. #10 evil jennievil

      12:41 Uhr, 12.12.2008, Link

      american music club/ i am kloot. newcastle
      black rebel motorcycle club/ does it offend you yeah. southside
      the miserable rich. freiburg
      cold war kids. abart

    11. #11 jdw

      13:16 Uhr, 12.12.2008, Link

      Notwist an der Bad Bonn Kilbi

    12. #12 jay

      13:47 Uhr, 12.12.2008, Link

      ganz klar kings of leon, cold war kids, brant björk und justice

    13. #13 widesea

      14:03 Uhr, 12.12.2008, Link

      conor oberst in der roten fabrik

    14. #14 Marco Durrer

      14:14 Uhr, 12.12.2008, Link

      Thee Silver Mt Zion Memorial Orchestra, Grabenhalle Winti (beste live-band aller zeiten!)
      Grinderman am Roskilde
      Marissa Nadler im El Lokal
      Anne Clark im Mascotte (zu ehren der grand old lady of dark electro)
      und ja, Notwist war auch super. und Radiohead. und Mogwai.

      bester live-song: Sigur Ros – Popplagid (bester song aller zeiten!)

      ui, war eigentlich ein ganz schönes jahr.

    15. #15 juanito

      14:17 Uhr, 12.12.2008, Link

      capleton in der kaserne basel

    16. #16 Sabrina Stallone

      14:56 Uhr, 12.12.2008, Link

      unangefochten: wolf parade im mascotte

    17. #17 DerZensor

      15:13 Uhr, 12.12.2008, Link

      Highlights 08: Wolf Parade im Mascotte, Soulwax im Rohstofflager, Vampire Weekend/Swell Season/Bon Iver am Primavera Sound, Calexico im Volkshaus, Conor Oberst in der Roten Fabrik.

    18. #18 Amadeus

      15:43 Uhr, 12.12.2008, Link

      Alvin Zealot – Lakeside Festival

    19. #19 ben

      16:02 Uhr, 12.12.2008, Link

      Justice am Sziget 08

    20. #20 filius

      16:09 Uhr, 12.12.2008, Link

      manana plattentaufe auf dem schiff, oder etwa nicht, david?

    21. #21 Bronchio

      16:41 Uhr, 12.12.2008, Link

      Neil Young im Hallenstadion. Der ist unangreifbar, da können alle Jungspunde und was weiss ich wer sonst noch einpacken. Hähä!

    22. #22 Mathias Menzl

      17:25 Uhr, 12.12.2008, Link

      Fleet Foxes im Abart!

    23. #23 Michael

      21:36 Uhr, 12.12.2008, Link

      Joe Bonamassa im Kaufleuten (März 2008). Auch wenn ihr hierzulande noch fast niemand kennt – einer der besten Gitarristen der Gegenwart.

    24. #24 fischyou

      10:56 Uhr, 13.12.2008, Link

      Guz am B-Sides Luzern, ein paar Tage vor dem Herzinfarkt

    25. #25 marco

      12:03 Uhr, 13.12.2008, Link

      the national in montreux
      wolf parade im mascotte

    26. #26 Ole

      20:25 Uhr, 13.12.2008, Link

      Cat Power – Laeiszhalle Hamburg, Juni. Wo könnte man schon besser Cat Power hören als im Konzerthaus, zehn Minuten zu spät noch in den zweiten Rang gekommen, Tränen des Glücks.

      Digitalism – Markthalle Hamburg, Dezember. Ausverkauftes Heimspiel, Rastloses rumhüpfen schon zur ersten Vorband (Mixhell). Sehr heiß. Sehr viel Konfetti. Mehr Freude im Winter geht nicht.

    27. #27 trinko

      21:05 Uhr, 13.12.2008, Link

      Cat Power in Bad Bonn & Cocorosie im Kaufleuten

    28. #28 chris rosencreuz

      17:10 Uhr, 14.12.2008, Link

      oasis – bataclan paris

    29. #29 mcn

      18:38 Uhr, 14.12.2008, Link

      Des Ark – Hirscheneck Basel
      Boris – Bad Bonn Kilbi, perfekter Soundtrack zu perfekten Zahnschmerzen

      Darf man auch eigen Konzerte nennen? Combineharvester in Erfurt…

    30. #30 flasche

      19:47 Uhr, 14.12.2008, Link

      Apropo Konzerte in Baasel
      Wiso ist das booking der neuen Kaserne Chefes so bescheiden…
      Unter Darr hatte es in den letzten Jahre immer gute Konzerte (aggrolites, skatalites, WAS, Babyshambles,Maximo als sie ubekannt waren usw.)
      Und das was Darr im Volkshaus bucht ist gut aber ein bischien Teuer z.b. Bosshoss für CHF 40.- (sie spielten im sommer auch in der Fanzone).
      Also sollte man(David B.?) sich nicht für ein besseres Konzert angebot in Basel Angagieren(über diese Website?)!?

      s griesst d fläsche

    31. #31 Hannes

      00:10 Uhr, 15.12.2008, Link

      Solomon Burke, Gurtenfestival 08

    32. #32 juno

      03:05 Uhr, 15.12.2008, Link

      bruce springsteen im camp nou…………..oder doch neil young in paris?

    33. #33 Heinz Darr

      10:38 Uhr, 15.12.2008, Link

      ohne förderung wie in der kaserne musste ich leider (und das meine ich ernst) die Preise erhöhen, wenn ich das länger als ein halbes jahr im volkshaus machen wollte. auch die risikobereitschaft hat gelitten.
      privat gehe ich gerne auf kleine konzerte mit unbekannten bands, gestern william fitzsimmons in freiburg und heute wahrscheinlich high places im hirschi. die kosten unter 20,- CHF und sind von der atmosphäre unschlagbar, auch wenn sie nicht „konzert des jahres“ werden.

    34. #34 pop b. sessen

      18:19 Uhr, 15.12.2008, Link

      oasis in paris und boss hog am primaveraclub in barcelona teilen sich platz eins.

    35. #35 pop b. sessen

      18:29 Uhr, 15.12.2008, Link

      Oasis, Bataclan, Paris. Knapp vor Boss Hog, Apolo, Barcelona.

    36. #36 flasche

      18:51 Uhr, 15.12.2008, Link

      Herr Darr
      Das hab ich mir auch Gedacht, dass das so ist. Schade ist einfach, dass die neue booking Crew der Kaserne einfach nicht das beste bisher war NERD, aber Notwist wird ja wieder Preisweter sein.

      Die kleinen sind nicht die besten, aber machen am meisten spass.
      Da ist ehrfahrung im spiel…
      Den ich spiele in ner lokalen Ska Band. Daher die eigenen Machen am meisten Spass…

      PS: Herr Darr wie wärs mal wieder mit ein bischen Ska (The Slackers,Skatalites,Aggrolites?)mit ner lokal Band im Vorprogaramm =)

      PPS: Ich will mich mal bei ihnen Bedanken mit Skatalites, Aggrolites, WAS und Babyshambles habe ich in der „alten“ Kaserne meine persönlich besten Konzerte gehabt ohne selbst zu Spielen.

      Schön Tach noch

    37. #37 Samu81

      00:34 Uhr, 16.12.2008, Link

      TINC im Mascott war ein Gaudi

    38. #38 Tom

      01:37 Uhr, 16.12.2008, Link

      hoppla. da bin ich grad auf die enter taste geraten.
      mein konzert des jahres waren radiohead am southside…weil ich die endlich live erleben durfte.
      mein schweizer konzert des jahres waren pure soundart im dynamo. dieses wütende 20 minuten set hat mich schwer beeindruckt. schade haben die dieses jahr nach ihrer tour keine shows mer gespielt.
      weiss jemand, was die tun und ob es da bald wieder live was zu sehen gibt?

    39. #39 Derrick

      10:15 Uhr, 16.12.2008, Link

      mein geilstes ch konzert 2008 war TBS im salzhaus in winti.
      es war glaub auch das geilste im 2007.

    40. #40 Ronnie

      09:40 Uhr, 17.12.2008, Link

      I’m from Barcelona, Schüür.

    41. #41 loerk

      00:30 Uhr, 20.12.2008, Link

      mogwai fri-son. sigur ros volkshaus. keith caputo abart.

    42. #42 lenore

      00:30 Uhr, 20.12.2008, Link

      mogwai fri-son. sigur ros volkshaus. keith caputo abart.

    43. #43 Anna

      01:31 Uhr, 20.12.2008, Link

      Girls in Hawaii und Portugal the Man im KiFF. Das KiFF hatte dieses Jahr einige Schmackerl. Werde Aarau wohl noch einige Male anpeilen, wenn das so weitergeht ;-)

    44. #44 Petra

      18:57 Uhr, 21.12.2008, Link

      Sigur Ros, Volkshaus
      & CocoRosie, Kaufleuten

    45. #45 r.mano

      21:46 Uhr, 22.12.2008, Link

      a great park im herbert in baden. muss nicht um die ganze welt reisen, um grossartige livemusike zu sehen… haha…

    46. #46 tobtob

      02:22 Uhr, 23.12.2008, Link

      parties break hearts,schüür luzern
      sophie hunger,maria am ostbahnhof berlin
      alvin zealot,lakeside hergiswil
      girls in hawaii,kiff aarau
      the stray cats,volkshaus zürich
      coal,open air am bürgenstock
      heidy happy,parterre luzern
      züri west,hoch ybrig

    47. #47 dr_gugu

      20:08 Uhr, 6.1.2009, Link

      Stephan Eicher – Musikfestwochen Winterthur

    48. #48 Dominique Marcel Iten

      11:37 Uhr, 7.1.2009, Link

      Anna ich mag dich =)

    78s wird seit Juni 2015 nicht mehr redaktionell betreut. Die Kommentarfunktion ist deswegen deaktiviert.

  • btscene serials popular