• limetorrent latest100
  • 78s has left the building. ¯\_(ツ)_/¯

  • kickass lyrics
  • Die Stimme in meinem Kopf

    Von    |   22. Oktober 2008   |   19 Kommentare

    Sie heissen zwar Asleep., an Schlaf ist aber nicht zu denken. Asleep. sind aufwühlend und machen süchtig. Schuld daran ist Fabio Andres.

    In der Schweiz sind sie selten, die ausdruck- und charakterstarken Organe. Den meisten hiesigen Bands mangelt es an einem solchen Aushängeschild wie es Asleep. mit Fabio Andres zu bieten haben. Eine Stimme wie eine Mischung aus Nachrichtensprecher (beruhigend), Politiker (motivierend und aufpeitschend) einem Radiomoderator, der eine zwölfteilige Sendung über die Gefahr beim Solieren im Jazz moderiert (tief und warm) und einem alten Musiker, der seine Kehle mit mächtig viel Alkohol, Zigaretten und wilden Diskussionen zu einem wohligen Schmirgelpapier dressiert hat.

    Es ist eine Stimme an der man also hängen bleibt. Mein Hörwille ist fixiert, wie der Blick eines Babys, wenn es etwas mit seinen Augen erfasst, was es fasziniert. Das erste, was mir in den letzten Tagen morgens in den Sinnn kam, war die Stimme von Fabio Andres, dermassen hat sie sich in mein Unterbewusstsein gefressen. Und weil Musik immer mit Erinnerungen verbunden ist, so ist auch Andres‘ Stimme nicht unvergleichbar. Sie erinnert an jene australische Band, die grosse Rock-Songs geschrieben hat, in der Schnittmenge von Indie, Pop und Alternative Rock. Ihr Name: Something For Kate.

    Und welch Zufall, auch die Zürcher Asleep. lassen sich musikalisch in diesen Gefilden verorten. Eingängig aber Smash-Hit-frei, ein höchst abwechslungsreiches Album mit detailverliebten Arrangements, die fast so hypnotisierend wirken wie diese Stimme. Diese Stimme, unglaublich.

    > Asleep. – In The Village Though We Make erscheint am 28. Oktober bei Kuenschtli (kaufen). Die Plattentaufe findet gleichentags im Abart statt (Support: Raptor Kit). Danach spielen Asleep. als Support an den Kuenschtli-Abenden „Tonleiter im Papiersaal„.

    > Asleep. – In The Village Though We Make (Album-Player 78s Soundsystem)

    19 Reaktionen

    1. » künstli.ch-Tonleiter Vol.2: Acapulco Stage Divers (5×2 Tickets zu gewinnen) | 78s - Das Magazin für bessere Musik
    1. #1 ian

      14:46 Uhr, 22.10.2008, Link

      ich liebe fabio auch

    2. #2 Nicolas

      14:52 Uhr, 22.10.2008, Link

      ich bin fabio, und meine frau ist auch fabio!!!

    3. #3 pebe

      15:30 Uhr, 22.10.2008, Link

      ich chume mit em fabiole

    4. #4 fuhba

      16:08 Uhr, 22.10.2008, Link

      aso ich find ja persönlich de nici am härzigschte.

    5. #5 joshua

      20:54 Uhr, 22.10.2008, Link

      er isch min brüeder!

    6. #6 48v

      00:55 Uhr, 23.10.2008, Link

      ich habe mich schon lange in den fabio verliebt!

    7. #7 Mon

      10:07 Uhr, 25.10.2008, Link

      Wunderschöne Musik, grandioses Artwork – Asleep sind ganz nahe bei sich und klingen deshalb unvergleichbar. Freue mich auf das Konzert nächste Woche im Abart.

    8. #8 Patrik

      14:25 Uhr, 25.10.2008, Link

      Der ganze Albumtitel lautet übrigens „In The Village Though We Make Up Numbers for Cities…“

    9. #9 oli-der langholzspieler

      01:00 Uhr, 27.10.2008, Link

      naja also umhauen tut mich diese musik nicht gerade. irgendwie alles schon mal gehört
      aber sauber produziert, was man von künschtli ja nicht anders erwarten würde…. ob das nun gut oder schlecht ist sei dahin gestellt
      ;-) cheers to nici!

    10. #10 barone

      12:05 Uhr, 27.10.2008, Link

      oli und wie gefällts dir wirklich?
      kommst eigentlich auch morgen?
      gruss nici

    11. #11 oli

      13:34 Uhr, 27.10.2008, Link

      Ich finds cool, wenn auch sehr „speziell“… Ist halt wirklich nicht so mein ding… Eure konsequente Weiterentwicklung ist dennoch sehr beeindruckend und auch klingen tut das Ding wiklich gut! Wo habt ihr die Scheibe aufgenommen?
      Hab mir eigentlich vorgenommen morgen auch dabei zu sein, muss aber lange arbeiten und weis nicht ob ichs dann noch schaffe…
      Sorry, wegen der vorhergehenden Antwort!;-) Der ewige Bezug auf Gadget nerv halt schon, zumal sie absolut nichts mit dem entstehen und der produktion der Platte zu tun hatten…

    12. #12 barone

      15:14 Uhr, 27.10.2008, Link

      naja ihr seid nun mal bei gadget, aber ich weiss was du meinst. und war auch nicht grad n’sehr konstruktiver kommentar meinerseits, dafür auch sorry ;)

      back on topic: ’normal‘ waren wir ja noch nie :D die aufnahmen sind im januar in den sound development studios gleich beim bhf enge entstanden. war ne echt geile session – jetz kann ich auch super guitar hero 3 zocken LOL….
      wie lange arbeitest du denn morgen? raptor kit beginnen so um halb 9 soviel ich weiss und wir werden dann etwa um 21:45 dran sein. darf man eigentlich nicht verpassen!!

      grüsse nici

    13. #13 oli

      12:22 Uhr, 28.10.2008, Link

      Smid, du bist ein Fuchs! Ein hoch auf den Uhrenmacher, ich bin heute Abend dabei!!!

    14. #14 Sandro

      11:30 Uhr, 29.10.2008, Link

      …ein vergleich mit Something For Kate? dann werde ich mir mal asleep anhören müssen….aber wirklich Something For Kate?
      Something For Kate sind grossartig…CD’s zu bekommen sind nur noch über Import möglich, aber dank cede kein problem….

    15. #15 Petra

      15:36 Uhr, 29.10.2008, Link

      Das Konzert gestern im hat mich absolut überzeugt. Was für eine Liveband!

    16. #16 Vitiligo Pictures

      07:00 Uhr, 30.10.2008, Link

      yes you say quite right about this

    17. #17 pünktli

      17:20 Uhr, 3.11.2008, Link

      und MEIN hörwille erst! fixation totale!

    18. #18 flight to lagos

      21:02 Uhr, 9.1.2010, Link

      enough time has been spend but it is still right still in current scnerio too.

    78s wird seit Juni 2015 nicht mehr redaktionell betreut. Die Kommentarfunktion ist deswegen deaktiviert.

  • btscene serials popular