• limetorrent latest100
  • 78s has left the building. ¯\_(ツ)_/¯

  • kickass lyrics
  • Ab sofort: H&M Puppen auch mit etwas Talent

    Von    |   16. Oktober 2008   |   1 Kommentar

    Hübsche Kleider hatten die jungen Mädchen an, das muss man ihnen lassen. Dass sogar ein wenig mehr dahinter steckte, hat wohl einige überrascht.

    Die fünf Schwedinnen von Those Dancing Days betraten die Hafenkneipe gestern schüchtern und wahrscheinlich auch ein wenig nervös. Das Publikum zog nach, da wegen dem Rauchverbot und der angenehmen Temperatur mehr als die Hälfte der Zuschauer draussen rumlungerte.

    Das Konzert begann ziemlich lasch, für eine Band, für die eigentlich nur der Spassbonus spricht. So hatte die Menge während den ersten paar Songs Zeit sich über die Mädchen zu unterhalten und vor allem: um über ihr Alter zu spekulieren. Dass die Stockholmerinnen wirklich sehr jung sind, war tatsächlich nicht zu übersehen.

    Gegen Schluss jedoch hauten sie ihre bekannteren Hits raus: Tasty Boy, Run Run und Those Dancing Days verwandelten das Kopfnicken und Fusswippen in ein freudiges Tanzen.

    Obwohl sie also live stellenweise belanglos klingen mögen und ihr Album In Our Space Hero Suits nicht unbedingt „filler-los“ ist, sind auf ihrer EP namens Those Dancing Days fünf Hits drauf, die eben einfach Spass machen. Und wenn man die knuffigen Mädchen schon nicht mit nach Hause nehmen darf, ist diese EP ein angemessener Trost.

    Eine Reaktion

    1. #1 patrick

      10:34 Uhr, 17.10.2008, Link

      sie waren wohl die jüngsten im raum und drum so aufgeregt…

    78s wird seit Juni 2015 nicht mehr redaktionell betreut. Die Kommentarfunktion ist deswegen deaktiviert.

  • btscene serials popular