• limetorrent latest100
  • 78s has left the building. ¯\_(ツ)_/¯

  • kickass lyrics
  • Thievery Corporation leistet Widerstand (Song des Tages)

    Von    |   17. September 2008   |   0 Kommentare

    Thievery CorporationDer heutige Song des Tages ist anlässlich der Veröffentlichung ihres fünften Studioalbums der Lounge-Institution Thievery Corporation gewidmet.

    Nächste Woche erscheint „Radio Retaliation“ (VÖ 23.9.) und soll der bislang internationalste Longplayer des DJ- und Produzenten-Duos Rob Garza und Eric Hilton aus Washington DC geworden sein. Worauf man gespannt sein darf; unterlegen sie doch seit jeher Klänge und Stimmen von Lateinamerika über die Karibik und den Orient bis Indien mit ihren chilligen (Down-) Beats. Zudem sei es ein sozial-politisches Statement, denn Hilton erklärt, dass „apart from a few independent bastions, there is no musical or informational freedom on the US airwaves anymore. They’ve been bought up, consolidated and homogenized. Music is suffering and society is suffering too. Radio Retaliation is about an exodus of conscious people who are willing to acknowledge something is wrong with the ‚official version‘ in news and culture“.

    So ziert das Cover dann auch das vermummte Gesicht eines mexikanischen Zapatista-Kämpfers, der seine Identität vor der Miliz des rechten Flügels schützen muss. Garza meint dazu, dass Widerstandsbewegungen für sie eine Quelle der Inspiration seien, was auch starken Niederschlag auf dem Album gefunden hätte. Wie sich der Aufruf zum Widerstand musikalisch äussert, lässt sich anhand kurzer Samples auf der Seite ihres eigenen Labels ESL Music erst erahnen. 

    Obwohl die Bank der Mitwirkenden mit u.a. Nigerias Afrobeat-Aushängeschild Femi Kuti, Brasiliens Starsänger und Gitarristen Seu Jorge sowie der indischen Sitarvirtuosin Anushka Shankar tatsächlich stark (international) besetzt ist, sollte man jedoch keine allzu grossen (positiven wie negativen) Überraschungen erwarten. Auch okay, dann bleibt die Diebesbande eben wie während der letzten zehn Jahre Meister der unspektakulären, aber gediegenen Berieselung aus dem Hintergrund.     

    Einen downloadbaren Vorgeschmack gibts unter folgendem Link:

    Thievery Corporation – Sound the alarm

    78s wird seit Juni 2015 nicht mehr redaktionell betreut. Die Kommentarfunktion ist deswegen deaktiviert.

  • btscene serials popular