• limetorrent latest100
  • 78s has left the building. ¯\_(ツ)_/¯

  • kickass lyrics
  • 78s macht Ronorp: Rock’s Boy Genius & Habsi 9. Inklusive bester Song des Jahres

    Von    |   5. September 2008   |   6 Kommentare

    Wieviele Trittbrett-Bright-Eyes-Fans wohl geschnallt haben, dass ihr Frontmann Conor Oberst heute in Zürich auftritt?

    Ronorp hat auf jeden Fall vergessen, auf Conor Obersts heutiges Gastspiel in der Roten Fabrik hinzuweisen. Und irgendwie sind wir fast ein wenig froh. Es gibt sie nämlich, die typischen Ronorp-Konzertbesucher. Dr. Pop ist bereits um ein Profiling angefragt worden.

    Mit im Gepäck hat Conor Oberst seine Mystic Valley Band, sein viertes Soloalbum „Conor Oberst“ und den vielleicht besten Song des Jahres, „Souled Out“.

    Wer danach noch nicht genug hat, dem empfehlen wir einen Gang zur Habsi 9. Dort rockt ab 23 Uhr ein Sixpack inklusive Saalschutz mit Verstärkung aus Hamburg.

    Und jetzt Mähne schütteln:


    YouTube Direktlink

    Nächster Artikel

    »

    6 Reaktionen

    1. #1 Henriette Chinaski

      13:54 Uhr, 5.9.2008, Link

      Was zur Hölle ist denn ein Trittbrett-Bright-Eyes-Fan? Auf welches Trittbrett soll ein solcher Bright Eyes Fan aufgesprungen sein…? Ist es eine Bezeichnung für jemanden, der Bright Eyes gut findet, seit ihn eine breite, geschmacklose, dumme Masse gut findet? Gibt es diese Masse? Gibt es diesen Fan? Fragen über Fragen…

      P.S. Ronorp hat dafür aufs Neva Dinova-Konzert hingewiesen. Und die haben zusammen mit Bright Eyes 2004 eine Split-EP veröffentlich – wieviele Trittbrett-Bright-Eyes-Conor-Oberst-Fans wissen dies wohl..? Genug, denk‘ ich mal.

    2. #2 Mathias Menzl

      15:28 Uhr, 5.9.2008, Link

      Auf den hype aka Trittbrett um Bright Eyes. Jo, Neva Dinova ist auch gut. Klares Indiz für meine Theorie ist indes, dass das Konzert heute Abend angeblich weit weg von ausverkauft ist, im Gegensatz zum letzten Gastspiel von Bright Eyes.

    3. #3 Maggie

      12:32 Uhr, 6.9.2008, Link

      Dann hoffe ich doch, dass die Nicht-Trittbrettler das exklusive Konzert im erlauchten Kreis genossen haben! Haben sie wieder die vierfarbigen „I know for a fact that Conor Oberst IS Bright Eyes IS Conor Oberst“-Kleber verteilt? Shove it…!

    4. #4 Mathias Menzl

      17:47 Uhr, 6.9.2008, Link

      ja, danke, conor und ich hatten nen schönen abend und alle anderen wohl auch. „shove it“ überlassen wir schön artig den deftones.

    5. #5 Maggie

      10:59 Uhr, 7.9.2008, Link

      :-))))))

    6. #6 Ron Orp

      14:01 Uhr, 8.9.2008, Link

      Hello,
      Nur zum gerade biegen. Wir haben den Conor Oberst nicht vergessen. Der Vielfalt wegen, und weil am Tag zuvor Kettcar und und die Midnight Juggernauts auftraten und weil Jon Spencer am Dienstag auch noch in der Stadt war, haben wir auf den Herr Oberst schlicht und einfach…verzichtet. Damit die erlauchten Indie-Indie-Fans (ich gehöre ja eigentlich auch dazu – und war das letzte Bright Eyes nicht sowas von Ausverkauft?) unter sich bleiben können. Ist doch gut, oder?

      Und Mr.Pop: Auf die Erstellung des Psychogrammes des Ron Orp Lesers sind wir gespannt wie Anton..

      Mit weiterem Gruss in die Stadt

      Ron

    78s wird seit Juni 2015 nicht mehr redaktionell betreut. Die Kommentarfunktion ist deswegen deaktiviert.

  • btscene serials popular