• limetorrent latest100
  • 78s has left the building. ¯\_(ツ)_/¯

  • kickass lyrics
  • Portugal.The Man wie Usain Bolt. Tix gewinnen! Gratis EP!

    Von    |   4. September 2008   |   1 Kommentar

    Portugal. The Man veröffentlichen ihr drittes Album innert drei Jahren. Eine Pace sondergleichen für zeitgenössische Indie-Bands. Ob sie jamaikanische Wurzeln haben?

    „We’ve always wanted to make a really heavy record mellow“, umschreiben Portugal. The Man ihr Ziel für die Aufnahmen zu ihrem neuen Album. Während „Waiter: „You Vultures!“, ihr Debüt, ein originäres Post-HC-Album war, arbeiteten sie mit dem Zweitling „Church Mouth“ bereits auf dieses Ziel hin. Psychedelische Seventies Melodien gespielt in bluesiger Laune und getragen von krächzenden und leidendeen Vocals, diese Visitenkarte gaben sie mit der letzten Platte ab. Die Special Edition „It’s Complicated Being A Wizard“ glänzte dann sogar noch mit dem elektronischen Gegenentwurf zur organischen Wiederbelebung von Led Zeppelin, Santana oder Crosby Stills und Nash.

    Auf „Censored Colors“ wird dieser Sonderweg weitergeführt und die Amerikaner überraschen zu Beginn mit Motown-Sounds, hippiesken Harmonie-Parts und minimal instrumentierten Chörli- und Vocals-lastigen Songs. Manche Parts erinnern an Bands wie Yeasayer oder Fleet Foxes, aber nur bis Portugal. The Man die Gitarren jaulen lassen. Darüberhinaus zeigen sie sich nie verlegen um einen überraschenden Break oder eine geschickt eingesetzte Dissonanz. Der letzte Song, ein zwanzigminütiges Werk, aufgeteilt in acht Fragmente, ist dann wieder eher Indie-Prog-Rock á la „Church Mouth“. Der vorletzte Teil, „1989“, ist sogar fast Hit-verdächtig.

    Interessanter Hintergrund: Um den neusten Wurf auch auf Platte zugänglich zu machen, mussten sie ohne Label-Unterstützung zurecht kommen. Portugal. The Man: Schneller als der Kapitalismus erlaubt?

    > Portugal. The Man spielen am  11. September im Abart in Zürich. 78s und das Abart verlosen 2×2 Tickets für diesen sehr empfehlenswerten Event. (E-Mail an info[ät]78s.ch mit eurer persönlichen Bestzeit über 100 Meter. Nicht schmideln, ä, schummeln)

    Portgual. The Man – And I
    [audio:http://media.equalvision.com/evr153/audio/and_i.mp3]
    Portugal. The Man – Out And In And In And Out
    [audio:http://media.equalvision.com/evr153/audio/out_and_in_and_in_and_out.mp3]

    > „Gold Tour-EP gratis herunterladen

    Eine Reaktion

    1. #1 Mathias Menzl

      17:28 Uhr, 9.9.2008, Link

      Die Gewinner-Antworten sind:

      – ich mach die 100 meter in gemütlichen fünf minuten und drei sekunden. in diese fünf minuten und drei sekunden passen auch gleich ein bier und ne ziggi. und dazu hör ich children, dieser song dauert nämlich genau fünf minuten und drei sekunden. HA!

      – Ich muss gewinnen, weil doch der 11. 9. so ein besonderer Tag ist.

    78s wird seit Juni 2015 nicht mehr redaktionell betreut. Die Kommentarfunktion ist deswegen deaktiviert.

  • btscene serials popular