78s has left the building. ¯\_(ツ)_/¯

Pamela Anderson und Perez Hilton singen für Obama

Von    |   29. August 2008   |   1 Kommentar

Seit gestern ist Barack Obama offizieller Präsidentschaftskandidat der Demokraten. Der Liebling der Songschreiber ist er schon lange.

Will.i.am und ein ganzes Staraufgebot hatten Obama mit „Yes We Can“ musikalisch unterstützt, die John McCain-Girls haben, naja, gekontert. Nun gibt’s einen neuen Obama-Song. Wieder mit Staraufgebot, wieder mässig gut.

Federführend ist diesmal Dave Stewart (Eurythmics), der sich für seinen Song „My American Prayer“ musikalische Schwergewichte wie Whoopi Goldberg, Perez Hilton und Pam Anderson mit ins Boot geholt hat. Immerhin auch dabei: Joss Stone, Joan Baez und Herbie Hancock.

[youtube oVi4rUzf-0Q]

Ob das McCain nochmals kontern kann? Vielleicht mit den New Kids On The Block?

(via Stereogum)