• limetorrent latest100
  • 78s has left the building. ¯\_(ツ)_/¯

  • kickass lyrics
  • Top25 Bands Making UK Uncool Again

    Von    |   2. August 2008   |   41 Kommentare

    Der NME hat in seiner aktuellen Ausgabe eine Liste mit 25 Bands erstellt, welche die US-Musik-Szene angeblich „wieder“ cool machen. Da lachen nicht nur wir.

    Die US-Blogosphäre fragt sich: „Did we stop being cool“? und die Leserschaft bläst in den Kommentaren zur „Indie-Rock-Tea-Party“. Zu Recht! Darum hier die Liste mit den 25 Bands, die Grossbritannien uncool machen. Wir kriegen aber das Gefühl nicht los, dass eine 25-er Liste irgendwie nicht ausreicht.


    1. Amy Winehouse
    2. Duffy
    3. James Blunt
    4. Oasis
    5. James Blunt
    6. Kooks
    7. Mika
    8. The Darkness
    9. James Blunt Keane
    10. Gary Glitter
    11. Morcheeba
    12. Robbie Williams
    13. Sugababes
    14. Mark Ronson
    15. Paul McCartney
    16. The Others
    17. Kaiser Chiefs
    18. The Fratellis
    19. The Pipettes
    20. The Paddingtons
    21. Victoria Beckham
    22. Mel C
    23. Kate Nash
    24. Random The Libertines-Cover-Band aka Babyshambles
    25. Sex Pistols (reunited)

    > NME: Top25 Bands Making America Cool Again

    > Stereogum-Artikel zur NME-Story

    Nächster Artikel

    »

    41 Reaktionen

    1. 78s - Das Magazin für bessere Musik » Blog Archive » Neuer Keane-Song “Spiralling”: Ab in die Top25!
    2. » Rundschau  » 78s - Das Magazin für bessere Musik
    3. » Oasis: Neuer Song “Falling Down” » 78s - Das Magazin für bessere Musik
    4. » Anleitung zum wieder cool sein mit den Kaiser Chiefs | 78s - Das Magazin für bessere Musik
    1. #1 Mark

      12:06 Uhr, 3.8.2008, Link

      Wieso Mark Ronson?

    2. #2 David Bauer

      13:14 Uhr, 3.8.2008, Link

      Wegen des Vornamens ;-)

    3. #3 deus

      13:29 Uhr, 3.8.2008, Link

      ..und seine Producings für X-Tina =)

      Hab bei The Darkness aufgehört zu lesen…es kann nicht mehr schlimmr kommern.

    4. #4 David Bauer

      13:36 Uhr, 3.8.2008, Link

      Mark Ronson ist der Roman Camenzind von England.

    5. #5 Mark

      11:59 Uhr, 4.8.2008, Link

      Der war fies!

    6. #6 Silvan Gertsch

      12:35 Uhr, 4.8.2008, Link

      Wieso fehlt James Blunt in der Liste?

    7. #7 deus

      15:38 Uhr, 4.8.2008, Link

      @David:
      Amen =)

    8. #8 jdw

      15:43 Uhr, 4.8.2008, Link

      silvan, entweder bist du blind oder aber wirklich lustig!

    9. #9 Silvan Gertsch

      16:26 Uhr, 4.8.2008, Link

      ich tippe mal auf „wirklich lustig“…

    10. #10 jdw

      17:20 Uhr, 4.8.2008, Link

      ok, man könnte auch „mit einem feinen sinn für humor gesegnet“ dazu sagen.

    11. #11 David Bauer

      17:35 Uhr, 4.8.2008, Link

      Wo sind denn hier die glühenden Verfechter der britischen Popmusik? Oder ist die Liste einfach zu gut?

    12. #12 Don

      17:51 Uhr, 4.8.2008, Link

      Oder einfach zu offentsichtlich auf „Knatsch“ gemacht? Wenn Liam die Liste entdeckt, verklagt er euch bis an euer Lebensende.

    13. #13 the aeschli

      18:12 Uhr, 4.8.2008, Link

      ich frag mich, wenn ich so schaue was aus den USA kommt, ob die dann wirklich die richtigen sind, die sagen dürfen, was andere uncool macht…

    14. #14 David Bauer

      18:25 Uhr, 4.8.2008, Link

      Sagen ja nicht die Amis, sagen wir ;-)

    15. #15 Tom

      09:45 Uhr, 5.8.2008, Link

      Heyheyhey,

      fucking gute Auswahl! Kannst noch The Subways dazunehmen, die sind mit dem neuen Album total abgesunken.

    16. #16 David Bauer

      10:26 Uhr, 5.8.2008, Link

      The Subways aka Wir-klingen-jetzt-wie-Feeder?

    17. #17 Tschino

      12:34 Uhr, 5.8.2008, Link

      kein wunder: http://www.theofficialcharts.com/top40_albums.php

    18. #18 Mathias Menzl

      13:02 Uhr, 5.8.2008, Link

      @tom: guter input mit The Subways!

    19. #19 Tom

      14:07 Uhr, 5.8.2008, Link

      Dass das feederesk ist, ist mir noch gar nicht aufgefallen. Ich habs bisher nur als uninspiriertes, poppiges Geschrammel eingeordnet. Konnte mich aber auch erst 2x dazu aufrufen, das durchzuhören, so beschissen klingt das.

    20. #20 David Bauer

      15:29 Uhr, 5.8.2008, Link

      @tom
      „uninspiriertes, poppiges Geschrammel“ – eben!

    21. #21 Patrik

      16:25 Uhr, 5.8.2008, Link

      Sugababes find ich geil. Ohne Scheiss.

    22. #22 Mathias Menzl

      17:58 Uhr, 5.8.2008, Link

      auch die musikalische Seite der Sugabes?

    23. #23 deus

      20:24 Uhr, 5.8.2008, Link

      die haben eine musikalische Seite?

    24. #24 Patrik

      15:24 Uhr, 6.8.2008, Link

      @Matthias: Sicher, ich finde die haben ein paar coole songs. Weiss gar nicht wie die aussehen.

    25. #25 David Bauer

      15:27 Uhr, 6.8.2008, Link

      Die sehen immer mal wieder anders aus, die haben da so ein hitzfeldsches Rotationsprinzip. Von den Original-Babes ist glaub ich keine mehr dabei.

    26. #26 deus

      21:20 Uhr, 6.8.2008, Link

      Also deren erster Song war nicht von schlechten Eltern…aber danach gings meiner Meinung nach nur noch abwärts.
      Das ich sie völlig Profillos finde hängt höchstwahrscheinlich mit dem von David genannten Rotationsprinzip zusammen =)

    27. #27 Manc Lad

      08:32 Uhr, 7.8.2008, Link

      Ich meins nicht blöd, aber ist dieser artikel nicht ein bisschen seltsam? Wir haben einfach viel mehr Bands in Grossbritannien als in der Schweiz, darunter sind gute und natürlich auch schlechte. Es dünkt mich schon ziemlich dumm eine Liste von 25 schlechten zu machen.

    28. #28 David Bauer

      09:18 Uhr, 7.8.2008, Link

      @Manc Lad
      Moment, wir haben nicht einfach 25 schlechte aufgelistet, sondern 25 schlechte, auf die die Briten abfahren. Das ist der Punkt.

    29. #29 Manc Lad

      09:29 Uhr, 7.8.2008, Link

      OK, aber gibt’s denn viele Briten die auf zB Oasis, Morcheeba und Victoria Beckham abfahren?

    30. #30 David Bauer

      10:16 Uhr, 7.8.2008, Link

      Ich denke schon. Auf Victoria Beckham vielleicht nicht musikalisch, aber ansonsten kommt das sicher hin.

    31. #31 Manc Lad

      11:11 Uhr, 7.8.2008, Link

      Je mehr ich die Liste anschaue, desto mehr hab ich das Gefühl, dass viele davon britische Bands sind, die eher in der Schweiz beliebt sind. Mel C zum Bespiel ist eine, die viel erfolgreicher ist in der Schweiz als in England, und ich würde das gleiche über Robbie Williams sagen. James Blunt wird ja auch von den Schweizern bejubelt, während seine Beliebtheit in England stets abnimmt. Zudem hat nur ein Bruchteil dieser Künstler momentan ein Album in den englischen Charts. Also, ich möchte nicht der Verteidiger schlechter britischen Musik sein, aber die diese Liste scheint doch noch ein bisschen zu fest aus schweizer Sicht zu sein.

    32. #32 David Bauer

      12:57 Uhr, 7.8.2008, Link

      Kann gut sein. Wir sind Schweizer.
      Aber Robbie Williams in der Schweiz erfolgreicher als in UK? You’re kidding…

    33. #33 deus

      12:59 Uhr, 7.8.2008, Link

      @Manc Lad: Robbie ist in der UK nach wie vor einer der beliebtesten Künslter. Tatsache ist, dass er seit längerer Zeit kein Album mehr veröffentlicht hat.
      Und dass James Blunt den Engländern auf den Sack geht, ist ja nicht wirklich überraschend…
      Die einzigen zwei Bands, über die ich streiten würde, sind die Kaiser Chiefs und Kate Nash.
      Die Kaiser Chiefs hatten ein grossartiges erstes Album, daher würde ich sie nicht gleich als schlecht einstufen.
      Und Kate Nash ist eine Frau mit einem englischen Akzent, die mich auf der Stelle verführen könnte :-))
      Eine wichtige Tatsache ist auch, dass die Engländer diese Künstler meist lange vor uns Schweizern, und ich spreche jetzt von der grösseren Öffentlichkeit und nicht den braven Musikmagazin-Lesern), kennen und diese Acts in der Schweiz oft erst dann Top sind, wenn sie in England bereits wieder an Popularität oder Aktualität abnehmen.

    34. #34 abc

      22:34 Uhr, 7.8.2008, Link

      ich wundere mich über Platz 15..

    35. #35 def

      20:40 Uhr, 10.8.2008, Link

      Man muss doch einiges drauf haben um solch teils grossartige Bands (4, 15, 17, 24, 25) schlecht machen zu können. Da ihr das nicht habt interessiert diese Liste von euch niemanden. Sorry. Steigt vom hohen Ross.

    36. #36 stolz

      12:49 Uhr, 11.8.2008, Link

      toll. diese liste ist schweizer kleingeist in perfektion.

    37. #37 momo

      21:53 Uhr, 11.8.2008, Link

      boah leute, dass könnt ihr aber echt nich bringen…
      kein wunder, das es schwer ist, in der schweiz erfolgreich musik zu machen..

    78s wird seit Juni 2015 nicht mehr redaktionell betreut. Die Kommentarfunktion ist deswegen deaktiviert.

  • btscene serials popular